25.11.14 08:11 Uhr
 463
 

DerpTrolling-Hacker: Microsoft kann Datenklau bei Windows Live nicht bestätigen

Software-Riese Microsoft hat dementiert, dass es bei Windows Live einen Datenklau gegeben hat. Die Hackergruppe DerpTrolling hatte zuvor auf mehreren Internetportalen damit geprahlt, in erheblichem Maße Daten gestohlen zu haben.

"Wir haben die Berichte über die Microsoft-Accounts unmittelbar untersucht, einschließlich Windows Live und Hotmail, und wir können bestätigen, dass keine Microsoft-Seite oder ein Service kompromittiert wurde", so der Konzern.

DerpTrolling hatte mehrere Tausend Accounts angeführt, um die Behauptungen zu beweisen. Es wurden neben Daten von PSN und Windows Live auch Daten von 2K veröffentlicht. Zuvor hatte sich die Hackergruppe auch zu DDos-Angriffe auf "World of Warcraft" bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Hacker, Live, Datenklau, Windows Live
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 08:27 Uhr von Metalfreak
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wem soll man glauben.
Kommentar ansehen
25.11.2014 08:51 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Microsoft kann Datenklau bei Windows Live nicht bestätigen

Richtig:

Microsoft WILL Datenklau bei Windows Live nicht bestätigen
Kommentar ansehen
25.11.2014 12:58 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TinFoilHead,
lies da mal zwichen den Zeilen:
Es war von Datenklau die Rede, nicht von einer Kompromittierung, die technisch etwas anderes ist als Datenklau...das könnte man fast als verstecktes Eingeständnis sehen.
Schließlich schreibt da nicht der Azubi die Pressemeldungen...
Kommentar ansehen
25.11.2014 17:34 Uhr von advicer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn es hart auf hart kommt und so seltsam das auch klingt, sind wahrscheinlich Hacker die ehrlicheren Leute.
Kommentar ansehen
26.11.2014 01:54 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
advicer,
Angeberei mit einer Straftat ist jetzt aber auch kein Beweis für Ehrlichkeit.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?