24.11.14 19:01 Uhr
 1.692
 

Polen: Stadtrat empört über Winnie Puuh, weil dieser keine Unterhose trägt

In der polnischen Stadt Tuszyn soll der beliebte Comicbär Winnie Puuh zum Maskottchen eines Spielplatzes werden.

Doch der Stadtrat wehrt sich dagegen, denn der Bär habe keine Hose an und man wisse nicht, welches Geschlecht das Tier habe: Das sei zu "verstörend".

Nun soll stattdessen der komplett angezogene Zeichentrick-Bär Uszatek als Namenspatron für den Spielplatz eingesetzt werden. Vielleicht auch deswegen, weil dieser polnisch ist.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polen, Unterhose, Stadtrat, Winnie Puuh
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2014 19:06 Uhr von Sarkast
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind alle so verstört, weil sie als Kinder mit nackten Teddybären gespielt haben.
Kommentar ansehen
24.11.2014 19:08 Uhr von Strassenmeister
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Haben wir schon wieder den 1.April?
Kommentar ansehen
24.11.2014 19:17 Uhr von Stray_Cat
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Oh wei!

Ich habe bisher noch kein einziges Kind getroffen, dass sich Sorgen um das Geschlecht von Winnie Puuh gemacht hätte. Oder um dessen fehlende Dessous.

Was mich nun brennend interessiert: Haben in Polen die Teddies alle Höschen?
Kommentar ansehen
24.11.2014 19:22 Uhr von TinFoilHead
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Weil Bären ja auch von Natur aus Hosen tragen...
Kommentar ansehen
24.11.2014 20:00 Uhr von mia_wurscht
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sitz auch seit 20 Jahren beim Psychiater, weil Donald Duck damals keine Hose anhatte.
Kommentar ansehen
24.11.2014 21:35 Uhr von marcometaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja... da unten rum nix baumelt sollte es doch allen klar sein oder?
Kommentar ansehen
24.11.2014 23:18 Uhr von Rongen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fekel ist ganz nackt und Tigger erst und Ih-ah is nen Sado-sklave der seine peinigung am Hintern trägt, was für kranke pervese Schweine.
Kommentar ansehen
25.11.2014 08:27 Uhr von Hallominator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich unbedingt einen Grund finden will, dann würde ich damit argumentieren, dass Winnie Puuh ein T-Shirt trägt. Ein T-Shirt, aber keine Hose und das mitten am Tag im Wald. Das ist krank. Wenn es um Menschen gehen würde...
Hier sollte man dann doch andere Maßstäbe anlegen. Wirkt irgendwie lächerlich, aber nach der Verbannung von "rassistischen Begriffen" aus Kinderbüchern überrascht mich das hier nicht wirklich. Früher oder später musste es irgendwo so kommen.

Wahrscheinlicher ist allerdings (und der letzte Satz deutet es an), dass man sich einen Grund aus den Fingern gesogen hat, um eben doch einen polnischen Namen einsetzen zu können. Vermutlich geht es den Verantwortlichen gar nicht um einen Seitenhieb auf Puuh.
Kommentar ansehen
25.11.2014 10:36 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aber daran gedacht, dass ein bär normalerweise garkeine kleidung trägt, hat wohl keiner gedacht...
Kommentar ansehen
25.11.2014 10:51 Uhr von Daffney
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Pedobear
Kommentar ansehen
25.11.2014 13:51 Uhr von NumberSix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, viele polnische Frauen haben auch schnell das Höschen aus ...warum soll der Bär nicht ...??

[ nachträglich editiert von NumberSix ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?