24.11.14 17:44 Uhr
 97
 

Öl- und Goldpreise geben zum Wochenstart nach

Zum Start in die neue Handelswoche gaben die Kurse an den Ölmärkten und auch die Goldpreise nach.

Am Montagnachmittag gab der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) um 0,41 Prozent auf 76,20 US-Dollar pro Barrel nach. Nordseeöl der Sorte Brent kostete zu diesem Zeitpunkt 79,96 US-Dollar.

Der Goldpreis fiel beim Vormittagsfixing in London (Großbritannien) von 1.203,75 US-Dollar auf 1.196,00 US-Dollar pro Feinunze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gold, Öl, Wochenstart
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?