24.11.14 15:31 Uhr
 105
 

Sojus-Raumkapsel erreicht die Internationale Raumstation

Nach einem sechs Stunden langen Flug hat eine russische Sojus-Raumkapsel die Internationale Raumstation (ISS) erreicht. Das Andockmanöver funktioniert problemlos.

An Bord der Raumkapsel befanden sich Samantha Cristoforetti (Italien), Terry Virts (USA) und Anton Schkaplerow (Russland). Die drei Astronauten sollen rund sechs Monate auf der ISS bleiben.

Zu den Aufgaben der neuen ISS-Besatzungsmitglieder gehört, dass sie Experimente fortsetzen, die Alexander Gerst begonnen hatte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumstation, Sojus, Raumkapsel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2014 16:41 Uhr von Pils28
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Zumindest eine Nation schafft solide Raumfahrt.
Kommentar ansehen
26.11.2014 09:23 Uhr von Jaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt hätten die Amis den russischen Astronauten sicher am Boden gelassen... ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?