24.11.14 15:31 Uhr
 101
 

Sojus-Raumkapsel erreicht die Internationale Raumstation

Nach einem sechs Stunden langen Flug hat eine russische Sojus-Raumkapsel die Internationale Raumstation (ISS) erreicht. Das Andockmanöver funktioniert problemlos.

An Bord der Raumkapsel befanden sich Samantha Cristoforetti (Italien), Terry Virts (USA) und Anton Schkaplerow (Russland). Die drei Astronauten sollen rund sechs Monate auf der ISS bleiben.

Zu den Aufgaben der neuen ISS-Besatzungsmitglieder gehört, dass sie Experimente fortsetzen, die Alexander Gerst begonnen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumstation, Sojus, Raumkapsel
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Standard-Akku soll durch Nickel-Zink-Akku ersetzt werden
Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?