24.11.14 14:53 Uhr
 139
 

Tesla: Akkubau in Deutschland geplant

Elon Musk sieht in Deutschland ungenutztes Potential was die Herstellung von Akkus für E-Autos betrifft.

Der Tesla-Chef plant daher langfristig, auch in Deutschland Akkus herzustellen.

Die hiesige Autoindustrie kümmere sich zu wenig darum, erklärte Musk in einem Interview vor dem Hintergrund, dass Daimler gerade plant, die einzige deutsche Akkufabrik zu schließen.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Akku, Tesla
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 24.000 Geldwäsche-Meldungen bei Zoll unbearbeitet
50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.11.2014 17:23 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeitsprung:

Das Problem bei Batterien als Energiespeicher ist dass sie einfach zu teuer sind und zumindest fuer speicherung im grossen Stil nicht robust genug.

Im kleinen, also z.B. bei einem Einfamilienhaus oder einem kleinen Mehrfamilienhaus geht das schon und dort gibt es auch durchaus Anbieter. Die Energiedichte ist aber auch da trotzdem noch zu gering bzw es ist einfach sauteuer pro kW/h.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftligist Rot-Weiss Frankfurt entlässt Trainer Mario Basler
Deutscher Modedesigner Otto Kern im Alter von 67 Jahren verstorben
New York: Selbstmordattentäter wollte US-Angriffe auf IS-Ziele rächen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?