24.11.14 14:43 Uhr
 205
 

Tschechien: Minister bekommen Briefe mit tödlicher Giftmenge zugeschickt

In Tschechien haben zwei Minister Giftbriefe zugesandt bekommen.

Betroffen von den Anschlagsversuchen sind der Finanzminister Andrej Babis und der Innenminister Milan Chovanec.

Der Sprecher des Nationalen Instituts für Nuklear-, Chemie- und Biologiesicherheit bestätigte, dass die Briefe "eine tödliche Menge eines gefährlichen Giftes" enthalten hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Minister, Tschechien, Gift
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?