24.11.14 14:33 Uhr
 331
 

Lotto: 14-Millionen-Euro-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

Beim Samstagslotto schaffte es ein Tipper aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen sich den Jackpot zu sichern. Der erfolgreiche Lottospieler gewann damit 14.200.727,80 Euro.

In der zweiten Gewinnklasse (sechs richtige) waren gleich vier Mitspieler erfolgreich. Sie kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und bekommen jeweils 482.051,50 Euro.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb der Jackpot dagegen unberührt, sodass es hier am Mittwoch in der ersten Gewinnklasse um rund fünf Millionen Euro geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Nordrhein-Westfalen, Lotto, Jackpot
Quelle: isa-guide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?