24.11.14 14:33 Uhr
 331
 

Lotto: 14-Millionen-Euro-Jackpot geht nach Nordrhein-Westfalen

Beim Samstagslotto schaffte es ein Tipper aus dem Bundesland Nordrhein-Westfalen sich den Jackpot zu sichern. Der erfolgreiche Lottospieler gewann damit 14.200.727,80 Euro.

In der zweiten Gewinnklasse (sechs richtige) waren gleich vier Mitspieler erfolgreich. Sie kommen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und bekommen jeweils 482.051,50 Euro.

Bei der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb der Jackpot dagegen unberührt, sodass es hier am Mittwoch in der ersten Gewinnklasse um rund fünf Millionen Euro geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Nordrhein-Westfalen, Lotto, Jackpot
Quelle: isa-guide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen
EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten
Donald Trump möchte im "Rudel" der Atommächte ganz oben stehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?