24.11.14 14:20 Uhr
 136
 

Modernisierung soll "Musikantenstadl" vor dem Aus retten

Die Volksmusik-Sendung "Musikantenstadl" steht eigentlich seit Jahren auf der Abschussliste von ARD und ORF. Nun wird über ein Aus nach dem Jahr 2015 gemunkelt.

Vorher soll jedoch noch versucht werden, ob eine Modernisierung die Musiksendung retten kann.

ORF-Chef Alexander Wrabetz überlegt derzeit Strategien, wie man das Durchschnittszuschaueralter von 68 Jahren senken kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, retten, Modernisierung, Musikantenstadl
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2014 15:17 Uhr von jo-28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist einfach: mehr Metal, Hiphop und Techno spielen.
Kommentar ansehen
24.11.2014 15:17 Uhr von jo-28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist einfach: mehr Metal, Hiphop und Techno spielen.
Kommentar ansehen
24.11.2014 21:15 Uhr von Sittichvieh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann der Lanz ja dann machen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?