24.11.14 11:48 Uhr
 681
 

Gähnende Leere im Bundestag: Bei Abstimmung fehlen die Linken am häufigsten

Bei Abstimmungen im Bundestag ist oft das gleiche, traurige Bild zu sehen: Die Plätze sind leer und viele Abgeordnete fehlen einfach.

Laut einer aktuellen Analyse der Situation fehlen Politiker der Linken mit einer Quote von 15,4 Prozent am häufigsten.

Danach folgen die Grünen mit 8,7 Prozent und die SPD mit 7,8 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Die Linke, Abstimmung, Abgeordneter, Fehlen, Leere
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2014 11:59 Uhr von uferdamm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
6,x% von xxx Abgeordneten, sind trotzdem noch mehr als 15,4% von xx Abgeordneten ...
Kommentar ansehen
24.11.2014 12:45 Uhr von Bobbelix60
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Und 99% der anwesenden Bundestagsabgeordneten der Regierungsparteien hören den Reden der Opposition nicht zu. In einem Kindergarten geht es gesitteter zu als im Bundestag!
Kommentar ansehen
24.11.2014 12:48 Uhr von ThomasHambrecht
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Der Bundestag wird völlig überbewertet.
Kommentar ansehen
24.11.2014 12:58 Uhr von Komikerr
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch gleich ob die da sind oder net

Opposition ist nimmer vorhanden
Kommentar ansehen
24.11.2014 13:54 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: Die Passage durch den Bundestag ist eine reine Formsache. Gesetze werden durch Arbeitsgruppen gebildet, die Prüfung erfolgt in Ausschüssen, die Gesetzgebung im Bundestag ist damit eine reine Formsache, weil bereits klar ist, dass es gebilligt / abgelehnt wird. Nur der Bundesrat hat als Kontrollinstanz noch eine Wirkung. Aber auch nur dann, wenn das Gesetz auf Länderebene zur Abstimmung kommt.

Die Linke hat mein vollstes Verständnis.
Kommentar ansehen
24.11.2014 14:21 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe ich ähnlich, wie Rechtschreiber.
Wenn ich eh nix zu melden haben, will sagen keinen Einfluss, warum soll ich dann da auftauchen? Das machen ja nichmal die, die was zu melden haben...
Kommentar ansehen
24.11.2014 15:09 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nachvollziehbar, da ja 80 Prozent (Edmund Stoiber) aller neuen Rechtsvorschriften aus der EU stammen. Der Bundestag muß das nur noch absegnen. Und das: das ist sicherlich langweilig.

[ nachträglich editiert von Sag_mir_Quando_sag ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?