24.11.14 09:36 Uhr
 93
 

Instagram-BackUps sind nun leichter möglich

Die Foto-App Instagram erfreut sich großer Beliebtheit. Doch es gibt einen Haken: Es ist nicht möglich, ein BackUp seiner Fotos anzulegen.

Eine jüngst gestartete Webseite namens "Social2Social" löst dieses Problem. Hier kann man mit wenigen Klicks seine Instagram-Fotos in seine Dropbox kopieren.

Der Dienst Social2Social ist kostenlos und besitzt auch keine nervigen Werbebanner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: App, Instagram, Dropbox, Social2Social
Quelle: instafotografie.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?