24.11.14 08:17 Uhr
 480
 

USA/San Francisco: Österreichische Firma stellt 5,1 km lange Schnellbahn fertig

Eine am letzten Freitag fertig gestellte Hochbahn führt nun vom Flughafen Oakland in die Stadt San Francisco. Die 5,1 Kilometer lange Schnellbahn verbindet nun den Internationalen Airport mit der BART Coliseum Station.

Mit dem seilgezogenen Cable Liner können bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h 1.490 Personen pro Stunde befördert werden. Vier mit Klimaanlagen ausgerüstete Züge nehmen jeweils 113 Fahrgäste auf, die sie in 8,5 Minuten ans Ziel bringen.

Erstellt wurde die Cable Liner-Hochbahn von der österreichischen Seilbahnfirma Doppelmayr Cable Car GmbH & Co KG. Die Firma baute in 88 Staaten bisher über 14.500 Seilbahnsysteme. Das jetzt am Samstag für den Verkehr freigegebene Schnellbahnprojekt kostete 160 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Firma, San Francisco, Seilbahn, Doppelmayr
Quelle: money.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.11.2014 08:30 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Schnellbahn?

50 Km/H?


Unter Schnellbahn verste ich was anderes.
Kommentar ansehen
24.11.2014 10:56 Uhr von LuckyBull
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, freilich fährt die Bahn nicht so schnell (wie sie heißt), doch als Schwebebahn hat sie ja keinen Begegnungsverkehr und daher mit 8,5 Minuten für über 5 Kilometer schnell genug,
Kommentar ansehen
24.11.2014 12:17 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hast du Recht. Dann würd ich sie aber eher Express nennen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?