23.11.14 16:44 Uhr
 2.021
 

IS-Verbündete durch CIA oder Mossad finanziert?

Ein Sprecher der pakistanischen Terrorgruppe Jundallah erklärte am vergangenen Montag deren Kooperation mit der IS. Dadurch bekommt die IS nun auch ein Fundament in Pakistan. Auf das Konto der Jundallah gehen zahlreiche Attentate im Iran. Mitglieder gaben an, die CIA finanziere und lenke die Gruppe.

Dies wurde von der CIA in scharfer Form bestritten. Stattdessen sollen Mossad-Mitarbeiter unter falscher Identität agiert haben. Ein von den Iranern gefasster, hoher Funtkionär der Jundallah gab kurz vor seiner Hinrichtung an, er sei sich bezüglich der Identität der Geldgeber nicht sicher.

Er wisse nicht, ob es sich dabei "um Amerikaner unter dem Deckmantel der Nato oder um Israelis gehandelt habe". Schon 2007 hatte der US-Fernsehsender ABC behauptet, die CIA stünde hinter Jundallah und damit hinter den Terroranschlägen der Organisation im Iran. Nun also der Schulterschluss mit der IS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stray_Cat
Rubrik:   Politik
Schlagworte: IS, CIA, Finanzierung, Mossad
Quelle: tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2014 16:49 Uhr von paulpaul
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
Null Verwunderung.
Kommentar ansehen
23.11.2014 16:57 Uhr von lucstrike
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Oh Wunder, oh Wunder wär hätte dass gedacht ...
Kommentar ansehen
23.11.2014 17:01 Uhr von TinFoilHead
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Wie jetzt, es stand in den MSM, und jetzt ist es plötzlich keine Verschwörungstheorie mehr?

Bis jetzt wurde man doch immer als Spinner und Putinversteher tituliert, wenn man so etwas gesagt hat.

Aber wenns ja in den MSM steht....
Kommentar ansehen
23.11.2014 17:22 Uhr von soulicious
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Es soll doch sogar Videos geben über Treffen zwischen militär-politischen US-Eliten und Anführern der Terrortruppe al-Nasra, in denen von "gutem Verhältnis" gesprochen wird.

Ich denke dass die USA zu gefühlt 90% an allen Unruhen auf der Welt ihre Finger mit dran haben, ob es nun aktuell der IS ist oder auch in der Ukraine. Ändert aber nichts daran dass sich ideologisch Verpeilte dem hervorgerufenen Extremismus anschließen, ohne überhaupt zu ahnen von wem sie gelenkt werden.

Es gibt erst eine Chance auf Weltfrieden, wenn die USA wirtschaftlich, politisch und militärisch keinen Einfluss mehr haben und sich aus allem zurückziehen. Meine Meinung.
Kommentar ansehen
23.11.2014 17:53 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist aber ein ganz alter hut, der da hervor gekramt wird.
Kommentar ansehen
23.11.2014 18:28 Uhr von VerSus85
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
"IS-Verbündete durch CIA oder Mossad finanziert?"

Naklar, jemand muss ja schuld sein. Es ist immer die CIA oder der Mossad. Es sind nie Muslime die seit der Kindheit Radikalisiert wurden und mit Hass erfüllt sind.

Es ist schon lächerlich für alles die CIA oder den Mossad zu beschuldigen. Aber für die meisten wohl die einzige Antwort die sie verstehen. CIA wars, aaahh
Kommentar ansehen
23.11.2014 20:56 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich ist sogar der Vatikan involviert, oder gar die Heilsarmee.
Kommentar ansehen
23.11.2014 22:00 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Als hät ichs gewusst!
Ne, soawas aber auch!
Kommentar ansehen
23.11.2014 22:04 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Suche neue Autoren. Die Geschichten aus Amerika sind ausgelutscht. Glaub ohne dieses Kapitalisten-Volk ging´s der Welt wesentlich besser.
Kommentar ansehen
23.11.2014 22:22 Uhr von Gimpor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jaja, CIA, Mossad, illuminaten, Echsenmenschen und jüdische Weltverschwörung. Nimmt mal Eure Alu-Hüte ab.
Kommentar ansehen
24.11.2014 00:27 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ausmaße der Unterstützung sind sicher nicht so groß gewesen wie als die Taliban gegen die Sovjets hochgerüstet wurden, aber der Rest kam ja täglich in den Nachrichten. Das Problem war, dass die Medien lange Zeit die FSA, die Al-Nusra, Mudschahidin, ISIS und Kurden in einen Rebellentopf zusammengeworfen haben. Wenn die Al-Nusra in einem Interview die Alawiten enthaupten wollten, haben die Deutschen geglaubt, dass die FSA das auch so praktiziert.

Heute, nach 3 Jahren Krieg, ist man natürlich schlauer. Die CIA unterstützt auch weiterhin die FSA und Kurden. Mit der Unterstützung der ISIS und Al-Nusra (die Mudschahidin wurden afaik nie unterstützt, da diese = Al Quaida waren) hat die CIA sich sicher einen Bock geschossen, aber so ist das numal im Krieg.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
24.11.2014 01:57 Uhr von mort76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Gimpor,
nichtmal die CIA bestreitet die Einmischung- sie sagen, daß die Theorie stimmt, sie bestreiten nur die Teilnahme.
Außerdem- was ist daran abwegig?
Hast du die letzten Jahre verschlafen?

Ich würde sagen: Scheuklappen sind auch nicht besser als Aluhüte.
Kommentar ansehen
24.11.2014 07:20 Uhr von Trallala2
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der CIA finanziert IS.

Und schon wieder stimmt für viele die Welt.
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:22 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Trallala,
das hat schon seinen Grund.
Wobei ich hier auch glaube, daß es mal nicht die CIA war.
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:50 Uhr von Azrael_666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich wird der IS durch die CIA und/oder den Mossad finanziert. Hat daran ernsthaft jemand gezweifelt?
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:51 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dem sollte man natürlich glauben. Was sollte denn einen pakistanischer Terrorist dazu treiben seine guten Freunde die USA / Israel mit Vorwürfen zu destabilisieren ?!

Absolut vertrauenswürdige Quelle der Mann.
Kommentar ansehen
24.11.2014 10:19 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz vor meiner Hinrichtung würde ich sicher auch alles schwören um noch mal verschont zu werden.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?