23.11.14 09:26 Uhr
 1.296
 

Nürnberg: Aquarell, von Adolf Hitler gemalt, wurde für 130.000 versteigert

In der letzten Zeit wurden immer wieder Bilder für zehntausende von Euro versteigert, die von Adolf Hitler stammen.

Nun kam in Nürnberg wieder eines dieser Gemälde unter den Hammer. Ein unbekannter Bieter ersteigerte ein Aquarell mit dem Namen "Standesamt München" für 130.000 Euro.

Kathrin Weidler vom Auktionshaus Weidler sagte: "Wir hatten viel erwartet aber nicht diesen Betrag."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nürnberg, Adolf Hitler, Aquarell
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2014 09:54 Uhr von KissArmy666
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
kenn mich mit "Kunst" nicht so aus.. aber malen konnte der Bub wohl.. wie sehe die Welt heute aus, wenn Herr H. Künstler geworden wäre?
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:25 Uhr von Retrogame_Fan
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Hitler war zwar etwas gestört, aber malen konnte er wirklich. (besser als ich :D )
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:35 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:45 Uhr von Azureon
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Wir hatten viel erwartet aber nicht diesen Betrag."

Dann wirds nicht lang dauern, bis die ersten Thesen ersponnen werden, dass das Nazitum noch total gegewärtig ist, wenn jemand sogar bereit ist soviel Geld dafür auszugeben....

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:50 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.11.2014 11:14 Uhr von ur.ce
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Viele von SN würden ihre Seelen verkaufen um ein Bild von Hitler zu besitzen.
Kommentar ansehen
23.11.2014 12:56 Uhr von stufstuf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei solchen News muss ich immer an diese Folge von Justified denken, wo dieser Galerist sich an seinem verhassten Nazi-Vater rächen will, indem er Hitler-Bilder kauft und diese dann verbrennt...
Kommentar ansehen
23.11.2014 13:39 Uhr von Biblio
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
War der Adolf Links- oder Rechtshänder? Mit welcher Hand hat er gemalt?
Kommentar ansehen
24.11.2014 02:41 Uhr von mort76
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
...Hitler hatte kein Talent, er hat von Postkarten abgemalt, und nichtmal DAS konnte er gut.
Der Mann war Maler, aber kein Künstler- dafür fehlte die Eigenleistung.
Spekulationen über eine eventuell anders verlaufende Weltgeschichte sind deswegen müßig.
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:56 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...oh, das liest man hier anscheinend nicht gerne...dann behaupte ich lieber mal, daß Hitler voll gut malen konnte...

Hat einer von euch eigentlich mal eines seiner Meisterwerke gesehen?
Kommentar ansehen
24.11.2014 14:06 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt noch blau.
Kommentar ansehen
26.11.2014 16:25 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Besser malen als ich konnte er wohl, ist aber auch keine Kunst :-)
Kommentar ansehen
28.12.2014 03:42 Uhr von Repmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild hat sicher ein DD gekauft...DD = Doppeldoof...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?