23.11.14 08:21 Uhr
 1.386
 

Islamischer Staat jederzeit dazu bereit, Gewalttaten im Westen durchzuführen

Die Zeitung "Le Monde" hat berichtet, dass die Terror-Gruppierung "Islamischer Staat" die Verantwortung für Überfälle islamistischer Einzeltäter im September und Oktober in westlichen Ländern übernommen hat.

So würden diese Überfälle aufzeigen, dass "das Pulverfass jeden Augenblick in jedem westlichen Land aufzuflammen bereit ist; es wartet nur den günstigen Zeitpunkt ab, um zu explodieren und gewaltsame Handlungen zu provozieren", so die Zeitschrift "Dabiq".

Im vergangenen August haben die USA damit begonnen, Stellungen der Terrormilizen im Irak zu bombardieren. Im September wurden die Bombardements dann auf Syrien ausgedehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Westen, Islamischer Staat
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Mossul: Islamischer Staat tötet über 300 ehemalige Polizisten
BND: Islamischer Staat schult seine Kämpfer Asyl zu beantragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.11.2014 08:21 Uhr von Borgir
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Das ist eine wirkliche Gefahr für die westliche Welt. Viele radikale Islamisten kehren aus dem Krieg in ihre Länder im Westen zurück, auch nach Deutschland. Die Regierung schaut so lange zu, bis so etwas passiert. Nur ist es dann zu spät.
Kommentar ansehen
23.11.2014 08:56 Uhr von syndikatM
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
leider ist es zu spät in deutschland, falls sie straßenkämpfe anfangen, wie islamisten das in jedem land auf dieser erde, zu jeder geschichtlichen epoche machten - ab einem bestimmten bevölkerungsanteil.

die deutschen sind mehrheitliche smartphone- und computernerds, tussis, pussys, krawattenträger und vor allem entwaffnet.

die islamisten trainieren ihre körper in fitnessshops, sind in kampfsportvereinen.
Kommentar ansehen
23.11.2014 09:47 Uhr von VerSus85
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Zeitsprung2367

"... wenn sie das hier her tragen und deren Religionsmitglieder machen hier nix gegen ... dann aber."

Sie werden in ihrer "Das hat nichts mit dem Islam zu tun" haltung verharren und mehr toleranz fordern.
Der Arabische "Frühling" ist zu einem Weltweiten Winter geworden.
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:07 Uhr von Frudd85
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Don:Axelino:

Wer sollte denn deiner Meinung nach stattdessen "oben" stehen?
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:15 Uhr von VerSus85
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Don:Axelino

"Brennende Strassen wird es geben und es ist so von oben herab gewollt. Wacht endlich auf und lasst uns unsere Volksverräter absetzen!"

Ich bin mit unserer Regierung auch unzufrieden, aber sie Gewaltsam zu entmachten halte ich für einen schweren Fehler.
Genau so nämlich fing das Elend in der Ukraine an.
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:27 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Aber die Frage hast Du immer noch nicht beantwortet.
Kommentar ansehen
23.11.2014 10:56 Uhr von Frudd85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Don:

Frage nicht beantwortet.
Kommentar ansehen
23.11.2014 12:15 Uhr von Fishkopp
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mache mir eher sorgen das dieses Pack an spaltbares Material herankommt. Es gibt genügend Staaten die kein Problem hätten sowas zu verkaufen wenn der Preis stimmt und die IS ist skrupelos und würde das Zeug sofort einsetzen. Nichtmal Russland oder Nordkorea traue ich zu mit dem Zeug zu werfen. Da hilft auch keine Kuh hinter der man sich verstecken kann. Die Welt sollte sich im klaren sein das der IS im Keim erstickt werden muss, die einfach machen lassen ist ein riesen Fehler.
Kommentar ansehen
23.11.2014 13:33 Uhr von Biblio
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ich würd ja gern zu allen paranoiden Lebensformen hier einzeln etwas sagen, aber das ist mir zu mühselig.

Wie wäre es mit nem Regenbogen für alle?
Kommentar ansehen
23.11.2014 13:44 Uhr von Frudd85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Fraktal:

Wenn du also in älteren News nicht mehr in der Lage bist, deine Hetze argumentativ zu verteidigen, verschiebst du sie einfach in neuere News?

http://www.shortnews.de/...

Du warst da schon nicht in der Lage, dich glaubwürdig darzustellen, das wird hier nicht besser.
Kommentar ansehen
23.11.2014 14:39 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Sollte Putin contra Islamischer Staat gehen,
wäre Russland verloren.

Ich kann nur der USA die Daumen drücken !! "

Nun, Deine Aussage sind nicht der erste Hinweis darauf, dass IS evtl. von Washington instrumentalisiert werden könnte, um Russland, Indien, China entscheidend zu destabilisieren.

Aber: Willst Du ernsthaft eine Monopol-Weltregierung? Denk mal über die Folgen nach.
Kommentar ansehen
23.11.2014 14:59 Uhr von opheltes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin auch jederzeit bereit fuer einen Krieg, wenn sie hier Attentaeter rumlaufen lassen.
Kommentar ansehen
23.11.2014 16:15 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nicht nur Rückkehrer sind das Problem. Die sind ja auch hier radikalisiert worden (sofern es im Islam noch radikaler geht als es eh schon ist). Das heißt die tickenden Bomben sind bereits hier. Selbst die Salafisten können hier machen was sie wollen. So viele Morde und Gewalttaten aus religiösen Absichten die wir hier haben. Keine Reaktion der Regierung, eher noch alles unter den Teppich kehren. Also wieso sollte man annehmen dass der Staat dem Terror überhaupt etwas entgegen setzen will? Im Gegenteil, es wird aktiv gefördert. Mit Geld und Straffreiheit, wie man immer wieder sieht.
Kommentar ansehen
23.11.2014 16:45 Uhr von Frudd85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf:

Nicht falsch verstehen, das soll jetzt keine Provokation sein, nur eine aufrichtige Nachfrage: Wie viele Morde aus religiösen Beweggründen gibt es hier denn?
Kommentar ansehen
24.11.2014 08:39 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja das ist wirklich eine enorme Gefahr für jeden Bürger im Westen, es sterben inzwischen beinahe so viele Menschen im Westen durch IS Terror wie durch umfallende Getränkeautomaten. Aller höchste zeit das der Stadt jemand engagiert der mir beim Surfen über die schulter schaut und meine sämtlichen SMS, E Mails und sonstigen Konversationen auf terroristische Inhalte überprüft, ISIS ist so gefährlich für unsere westliche FREIE Lebensweise das wir hier auf jedenfall denn Überwachungsstadt brauchen um unsere FREIHEIT zu beschützten.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Islamischer Staat (IS) nimmt wichtige Gasfelder ein
Mossul: Islamischer Staat tötet über 300 ehemalige Polizisten
BND: Islamischer Staat schult seine Kämpfer Asyl zu beantragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?