22.11.14 16:33 Uhr
 334
 

Basketball: Euroleague-Spiel endet für jungen Serben tödlich

Es sollte ein Freudentag für jeden Fan sein, doch für einen 25-jährigen, serbischen Mann endete der Besuch des Stadions tödlich. Bei der Begegnung zwischen Roter Stern Belgrad und Galatasaray Istanbul kam es zu einer Auseinandersetzung unter den Fans.

Hunderte von Fans stritten, doch den 25-Jährigen traf es besonders hart, er wurde im Rahmen einer Messerattacke tödlich verletzt.

Obwohl die Ärzte der Türkei stundenlang versuchten, dem jungen Mann das Leben zu retten, waren sie chancenlos. Man wünscht sich eine schnelle Ergreifung des Täters und eine Aufklärung des Falls, der als Ungeheuerlichkeit bezeichnet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Basketball, Serben, Euroleague
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN