22.11.14 15:54 Uhr
 542
 

Gewerkschaft schreibt vor: Dixi-Klos auf Baustellen müssen im Winter beheizt sein

Wegen Neuregelungen in der Baustätten-Verordnung werden Bauarbeiter im anstehenden Winter wohl zum ersten Mal beheizte Toiletten auf ihren Baustellen haben.

Denn diese Neuregelungen sehen vor, dass in den Dixi-Klos mindestens 18 Grad herrschen müssen. Dafür müssen diese mit Heizungen versehen werden.

Wie dies genau umgesetzt werden soll ist aber noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Winter, Gewerkschaft, Dixie-Klo
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uber-Fahrer rastet aus, als er zufällig Uber-Chef fährt: "Bin pleite deinetwegen"
Unerlaubte Telefonwerbung nimmt weiter zu
Laut Commerzbank-Studie sind Wohnungen und Häuser zehn Prozent zu teuer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2014 16:05 Uhr von rubberduck09
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Find ich auch korrekt so. Eh schon bei Eis und Schnee draussen arbeiten müssen, vom Arbeitgeber dafür aber oft keine angemessene Schutzkleidung zu bekommen (man kauft die dann oft selber nach, man will sich ja keinen Abfrieren) und dann noch aufs -10°C kalte Scheißhaus...

Ja - ich finde dass bei Bauarbeitern der Arbeitgeber für die entsprechende Arbeitskleidung zu sorgen hat. Logistisch als auch finanziell.
Kommentar ansehen
22.11.2014 16:30 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich heute gelesen..die Arbeiter freuen sich..kein Wunder !!!
Kommentar ansehen
22.11.2014 17:23 Uhr von syndikatM
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
die verordnung gibts doch schon seit 2010. nur wer hält sich dran?

"Wie haben die das nur die letzten 50 Jahre überlebt?"

vor 50 jahren war die lebenserwartung von mann/frau 12 jahre niedriger.
also gar nicht überlebt.
Kommentar ansehen
22.11.2014 19:49 Uhr von thugballer