22.11.14 15:34 Uhr
 23
 

Fußball/2. Bundesliga: 1860 München klettert aus der Abstiegszone

In einem Samstagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der 1. FC Union Berlin gegen den TSV 1860 München klar mit 1:4 (0:2). 19.026 Zuschauer waren in der Alten Försterei zu Gast.

Schon zur Pause lagen die Gäste durch die Treffer von Daniel Adlung (9. Minute) und Rubin Okotie (39.) klar in Front. Direkt nach der Pause erhöhte Okotie (46.) auf 3:0. Drei Minuten später traf Valdet Rama zum 4:0. Das Tor für die Hausherren erzielte Sebastian Polter (51.).

Die 1860er konnten die Abstiegszone durch den Sieg verlassen und sind derzeit Elfter. Union fiel auf Platz 14 zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, München
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi
Fußball: Lionel Messis Trikotgeste wird bereits als ikonografisch gefeiert
Stabhochsprung: Weltmeister Shawn Barber outet sich als homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?