22.11.14 12:30 Uhr
 42
 

Tennis/Davis-Cup: Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer verliert sein Einzel

Beim Davis-Cup-Finale in Frankreich steht es zwischen den Gastgebern und der Schweiz nach den ersten beiden Einzeln 1:1.

Gaël Monfils (Frankreich) besiegte Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer (Schweiz) in drei Sätzen klar mit 6:1, 6:4 und 6:3.

Im ersten Einzel unterlag Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich) Stan Wawrinka (Schweiz in vier Sätzen mit 1:6, 6:3, 3:6 und 2:6.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Cup, Roger Federer, Davis-Cup, Grand-Slam
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Roger Federer gewinnt als erster achtmal das Wimbledon-Turnier
Tennis/Wimbledon: Roger Federer holt sich Rekord-Titel - Sieg gegen Marin Cilic
Tennis/Australian Open: Schweizer Roger Federer siegt im Finale von Melbourne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Roger Federer gewinnt als erster achtmal das Wimbledon-Turnier
Tennis/Wimbledon: Roger Federer holt sich Rekord-Titel - Sieg gegen Marin Cilic
Tennis/Australian Open: Schweizer Roger Federer siegt im Finale von Melbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?