22.11.14 11:48 Uhr
 12.145
 

Darum Finger weg von Drogen: Diese Frau war früher einmal Schönheitskönigin

In den USA sorgt derzeit das Polizeifoto der 23 Jahre alten Jamie France für Schlagzeilen. Denn mit ihr wird gezeigt, wie schlimm sich Menschen durch Drogen zum Negativen verändern.

Die junge Frau war früher eine strahlende Schönheitskönigin, doch jahrelanger Drogenmissbrauch haben sie zu einem körperlichen Wrack gemacht.

"Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um vor dem Konsum von illegalen Drogen zu warnen und die Langzeitschäden für Konsumenten, ihre Familien und ihr Umfeld zu zeigen", so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Droge, Drogenkonsum, Schönheitskönigin
Quelle: blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2014 11:57 Uhr von soulicious
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
"...um vor dem Konsum von illegalen Drogen zu warnen..."

Naja, beim exzessiven Suchtkonsum von legalen Drogen wie Alkohol sieht man auch nicht viel besser aus und man ist dadurch genau so krank, Familien leiden, undundund. Und Zigaretten können auch ein Todbringer sein.

Also warnt vor dem Mißbrauch a l l e r Drogen, dann passt´s.
Kommentar ansehen
22.11.2014 12:14 Uhr von Anima_Amissa
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2014 13:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Für einen Jinkie sieht die noch ganz gut aus. Hat wohl noch kein Meth abbekommen...

Die Meth-Junkies sehen wesentlich schlimmer aus.
Kommentar ansehen
22.11.2014 14:05 Uhr von El-Diablo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ganz klassische crack whore
Kommentar ansehen
22.11.2014 14:51 Uhr von the_reaper
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
der einzige unterschied ist doch, dass sie auf dem vorher-bild geschminkt ist + pickel wegretouchiert. ansonsten kein unterschied... sofern man da überhaupt was erkennen kann, auf den pixeligen bildern.
Kommentar ansehen
22.11.2014 15:23 Uhr von ThomasHambrecht
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Exakt das Outfit einer 1985er Punkband.
Kommentar ansehen
22.11.2014 16:11 Uhr von uaberlin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist das nicht verboten einfach so Fotos von den Leuten zu veröffentlichen ?
Kommentar ansehen
22.11.2014 16:28 Uhr von stimpfal
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sich mal Fotos von Promis ansieht, wenn sie ungeschminkt in Jogginghose zum einkaufen gehen, dann sehe ich da nicht so einen großen Unterschied.

Cameron Diaz sieht ungeschminkt so ähnlich aus. Dachte erst, es wäre ein Paparazzi-Foto von ihr.
Kommentar ansehen
22.11.2014 17:54 Uhr von Schmollschwund
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aber OP´s sind vollkommen ungefährlich für´s Aussehen??

Alkohol lässt dich nicht nur Scheiße aussehen, es lässt dich auch scheiße reden, verhalten etc.

Aber: FINGER WEG VON DROGEN.... jaja...

Ach PS: War Marihuana nicht auch mal Teufelszeug Nummer 1 in den USA? Seit man Geld damit verdienen kann, ist´s wohl nicht mehr gesundheitsschädlich.

Und wie kommt die Polizei dazu einfach ein Bild der Frau zu veröffentlichen? Ich darf ja auch nicht Obamas, Bushs Gesicht nehmen und Guantanamo-Bilder oder die Bilder der unschuldigen Opfer von Drohnenangriffen daneben stellen. "Wer die wählt fördert das".

Oder veröffentlichen wir einfach die Bilder derer, die die Wirtschaftskrise ausgelöst hatten. Schicken wir einfach mal den in den Ruin getriebenen Familien deren Bilder und vielleicht auch Adressen....

[ nachträglich editiert von Schmollschwund ]
Kommentar ansehen
22.11.2014 18:56 Uhr von lopad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
" Ist das nicht verboten einfach so Fotos von den Leuten zu veröffentlichen ? "

In den USA ist es normal das solch Fotos öffentlich einsehbar sein.
Kommentar ansehen
22.11.2014 19:45 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, um so oder ähnlich auszusehen, müssen viele keine Drogen nehmen, höchstens zum "Schönsaufen"!
Kommentar ansehen
23.11.2014 01:12 Uhr von nogarderiflleh
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also... es mag daran liegen das mit äusserlichkeiten nicht besonders wichtig sind, trotzdem ist mir das mädchen bestimmt lieber als die zigtausend 200 KG geräte die man in amerika aus den burgerläden humpeln sieht. obwohl auch übergewicht kein grund ist jemanden konkret als "hässlich" zu deklarieren. ich selbst hatte auch mal starke gewichtsprobleme, wo ich jetzt nur mehr 85 auf die waage bringe hatte ich mal 160 gehabt. beim abnehmen geholfen hat mir BTW unter anderem einige hikingtouren durch schweden norwegen und spanien, italien *gg* sowie maßloser drogenkonsum. Obwol ICH das meiste davon durch ärzte verschrieben bekommen habe. Zugegeben nicht alles.. aber das meiste. und was diese so populären METHabschreckbildchen angeht... sind sie nunmal genau das.. abschreckung.. früher ist ja auch mal gerne erzählt worden das man nach dem ersten hit heroin sein leben lang abhängig ist, oder das cannabis 300 mal schädlicher ist als eine zigarette... mittlerweile schreien alle wegen der guten wirksamkeit im heilmittelbereich nach der legalisierung (also von THC, nicht heroin)... meiner meinung nach eine blöde nachricht... zumal man ja gar nicht sagen kann wie sie aussehen würde hätte sie niemals drogen genommen...
Kommentar ansehen
23.11.2014 14:00 Uhr von Knopperz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen vom Drogenkonsum...
Ihr solltet euch mal son paar "Schönheitsprinzessinen" ohne Makeup und Photoshop anschauen, da kriegt Ihr genauso das Gruseln ;)

Das Auge lässt sich so leicht täuschen, das realisieren die meisten überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
23.11.2014 19:36 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nicht erwähnen das es sich um Heroin, Kokain und Methamphetamin handelt?

Naja es ist halt viel geiler nur von Drogen zu sprechen. Das dies von Crystal Meth kommt und eben nicht von Koks oder Gras kommt halt nicht so cool bei der Panikmache.
Kommentar ansehen
23.11.2014 22:24 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ich finde auch das die Jury die finger von den Drogen lassen sollte wenn sie solche Frauen zur Schönheitskönigin wählen :D
Kommentar ansehen
23.11.2014 22:35 Uhr von Prrrrinz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jeder der mal ne nacht feiert sie so aus
kann man doch immernoch weg-machen die alte.

geb ma hanf frei, brudi
Kommentar ansehen
24.11.2014 01:48 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Knopperz,
warum sollte man denn lieber überall häßliche Frauen sehen wollen?
Kommentar ansehen
24.11.2014 03:14 Uhr von floriannn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Drogenkarriere beginnt ja meist mit Haschisch! Diese Arme junge Frau hätte niemals Drogen nehmen sollen, denn es ist echt schrecklich wie man äußerlich verfallen kann.
Offtopic: Übrigens liebe Hardcore Kiffer Fraktion: http://www.rbb-online.de/... :D Dies wird wohl erst der Anfang sein, von wegen Legalisierung, es wird demnächst noch härtere Gesetze geben.
Kommentar ansehen
24.11.2014 05:30 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
floriann,
der Knackpunkt ist ja nun, daß sich niemand von solchen Gesetzen von irgendwas abhalten läßt.
Andrswo hat man schon eingesehen, daß Leute sich nichts verbieten lasse, was höchstens ihnen selber schadet, wenn es genug Spaß macht.
Ich verweise mal auf die Prohibition- die hat die Aufblüte des organisierten Verbrechens ja beispielsweise überhaupt erst ermöglicht.
So spielt man dem Verbrechen in die Hände, indem man etwas kriminalisiert.
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:28 Uhr von knackundback
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
i´d hit that! :P
Kommentar ansehen
24.11.2014 09:50 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm... Anhand der hohen Kompression des Bildes kann man leider nichts erkennen. Was man erkennt sieht jedoch einfach nach ungeschminkter Frau aus.
Kommentar ansehen
24.11.2014 11:01 Uhr von GroundHound
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mal wieder vollkommen undifferenziert.
Droge ist nicht gleich Droge.

Cannabis zum Beispiel schädigt den Körper nicht.
Man kann Jahrzehnte kiffen und sieht nicht so aus.
Crystal Meth dagegen zerstört den Körper innerhalb kürzester Zeit.

Und auch legale Drogen können jemand so kaputt machen: Mit Alkohol kein Problem.
Kommentar ansehen
24.11.2014 13:08 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
A ja die alte sieht ein bisschen abgefuckt aus, das liegt natürlich ersten an den Drogen und nicht der Verwahrlosung und zweitens rechtfertigt das natürlich das jedes Jahr Hundetausende wegen Drogendelikte in den Knast gehen. Ich hoffe auch das die Dame auf dem Bild ordentlich eingeknastet wird, das wird ihr in ihrem zukünftigen leben alle Türen öffnen und ihre Drogenprobleme lösen.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?