22.11.14 10:51 Uhr
 4.742
 

Android 5.0: Erste Nutzer melden massive Probleme

Googles neues mobiles Betriebssystem Android 5.0 Lollipop läuft noch nicht auf vielen Endgeräten und hatte aber trotzdem bisher ganz gute Kritiken.

Doch nun melden sich auch die ersten Nutzer, die mit dem neuen Android keine so guten Erfahrungen machen. So berichten einige User von Abstürzen ihrer Hardware.

Zudem soll die Performance schlecht sein. Bei einigen Nutzern funktionieren Apps nicht mehr, oder wurden sogar ganz gelöscht. Weitere Probleme soll es beim Anrufen, bei WLAN-Verbindungen sowie auch bei der Audioqualität geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Android, Nutzer, Probleme, Android 5
Quelle: gizmodo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2014 10:56 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2014 11:43 Uhr von knuddchen
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Da scheinen die Tester ja richtig versagt zu haben, wenn erst jetzt solche Fehler auftauchen.
Kommentar ansehen
22.11.2014 11:56 Uhr von BigTX
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Habe Nexus 5 und keine der genannten Probleme. Perfomance hat sich im Vergleich zu KitKat nicht verbessert oder verschlechtert und bis jetzt lief jede App, die ich aufrief.
Kommentar ansehen
22.11.2014 12:36 Uhr von Driver91
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.11.2014 12:55 Uhr von kingoftf
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Probleme gibt es wohl wegen ART, womit einige Apps noch nicht klar kommen
Kommentar ansehen
22.11.2014 13:02 Uhr von Hidden92
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich funktionieren nicht alle Apps zwangsläufig, das ist bei einer völlig neuen Betriebssystem Version nunmal so.
Kommentar ansehen
22.11.2014 14:21 Uhr von Finalfreak
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es überhaupt einen triftigen Grund gleich zu updaten?
Ich bleibe erstmal bei 4.4.3.
Kommentar ansehen
22.11.2014 14:48 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Finalfreak,
ich wollts grade fragen- was sind denn die Verbesserungen?
Kommentar ansehen
22.11.2014 16:22 Uhr von ratzfatz78
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@mort76& @Finalfreak

Dabei währe es doch so einfach gewesen
http://de.wikipedia.org/...


Ich persönlich kann nur jedem raten sich das cyanogenmod auf seinem Android Handy aufzuspielen.
- Keine Spyware
- Massig Leistung da keine Spyware
- EXTREM Verbessere Akkulaufzeit wegen keine Spyware
und und und



Es ist doch wirklich klar das JEDES aber auch wirklich JEDES update das Handy bei besseren Features die niemand braucht noch langsamer macht.
Man soll sich ja auch ein neues Tolles Handy für 1000 Euro kaufen am besten gleich das tollste wo man gesellschaftlich anerkannt wird.
Wie krank die Welt doch ist .

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
22.11.2014 16:32 Uhr von Rekommandeur
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Toll, ich habe immernoch massive Probleme mit dem KitKat 4.4.3.
Ständig bleibt mein Android-Gerät hängen und Pausiert erstmal und trinkt nen Kaffee...
Und da kommen se schon mit der nächsten Version, die bei mir überhaupt nicht angeboten wird...schlimmer als Microsoft der Laden...
Kommentar ansehen
22.11.2014 17:25 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Hansebanger

naja so konsequent war ich dann doch nicht :(
Ich hab mir die minimal Google Installation reingehauen.
Ist aber so gut das ich mein Prozessorlast von 2,3 auf 1,1 ghz runterschrauben konnte das nenne ich mal frech von google.
Ich hab mir auch fest vorgenommen das das mein letztes Samsung oder was auch immer googel Handy wird.

Wenn das was mit dem Phonebloks wird ist das auf jedenfall ne alternative die sich richtig lohnt
https://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
23.11.2014 00:31 Uhr von ms1889
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
android hat den gleichen fehler wie windows:
google...bzw microsoft

leider glänzen beide firmen nicht mit benutzerfreundlichkeit, bzw mit achtung der privatsphäre...und das beides us firmen sind...und bespizelung nicht nur genante firmen machen...muß man von ausgehen das beide systeme rein der spionage dienen sollen...

ein sehr großes manko der us firmen: kein respekt für den verbraucher, bzw ihre mentalität: friss oder stirb.

nuja...mein nokia 3210 funtioniert seit jahrzehnten...ein android/win/ios schrott teil lebt max 2 jahre :(
wie dumm doch die käufer sind.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
23.11.2014 02:54 Uhr von Shalanor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab auch irgendein Update aufs Tablet gekriegt (Nexus 7) und hab vorher meine Gepeicherten Bilder nichmehr gefunden. War dann allerdings zu faul weiterzusuchen hab aufm Handy dieselben und dann halt da angeschaut :p
Kommentar ansehen
23.11.2014 04:47 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ratzfatz,
das hätte in die Meldung aber schon irgendwie reingehört....mir geht es da weniger um mich selber.
Kommentar ansehen
23.11.2014 19:50 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle beschweren sich die Nutzer das ihre Geräte jetzt unbenutzbar seien und das "Tablet Erlebnis" ist ruiniert.

Wenn das so horror ist, wieso spielen sie dann die Version vorher nicht wieder ein? Im Gegensatz zu Apple Geräten geht das nämlich. Und bei Nexus Geräten geht das sehr sehr einfach.

@ratzfatz78
Cyanogen habe ich drauf. Zieht mit aktiviertem Standortverlauf massiv mehr AKku als das Vanilla Rom des S3 oder z.B. SlimKat

Wobei ich noch nicht überprüft habe ob das an den OTA Updates liegt die ich mache.

@ms1889

Jaja du bistn ganz kluker. Mein HTC Desire ist jetzt auch 4Jahre alt und läuft noch. Von dem Samsung Galaxy davor rede ich jetzt garnicht^^

Ich habe auch schon defekte Nokias gehabt, genauso wie Geräte von jedem anderen Hersteller.
Kommentar ansehen
23.11.2014 21:17 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889

nuja...mein nokia 3210 funtioniert seit jahrzehnten...ein android/win/ios schrott teil lebt max 2 jahre :

Ja, rede Dir das nur ein, deshalb wirst Du auch immer auf dem Schulhof gemobbt und bist ein Loser in den Augen Deiner Kumpels von der Sonderschule
Kommentar ansehen
24.11.2014 07:20 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Hast du wirklich dein Standortverlauf eingeschaltet ? Oder meinst du nur GPS?
Wenn du wirklich Standortverlauf meinst dann ist das doch wohl klar
Kommentar ansehen
24.11.2014 07:51 Uhr von Airstream
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe noch 4.4.4 auf meinem HTC One M8, gestern Abend aber kam ein Softwareupdate von HTC, nun lässt sich die Taskleiste nicht mehr herunterschieben wenn der Bildschirm noch gesperrt ist, das ging vorher und man konnte kurz einsehen welche Benachrichtigung einging ohne den Bildschirm frei zu geben :-/

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?