22.11.14 09:10 Uhr
 3.719
 

Texas: Pädophiler gab sich als Grundschüler aus und nahm am Unterricht teil

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher und sein 28 Jahre alter Freund gaben sich an der Grundschule von Hurst im US-Bundesstaat Texas als Vater und Sohn aus. Das Alter des 17-Jährigen wurde aufgrund gefälschter Dokumente mit zwölf Jahren angegeben.

Er besuchte daraufhin seit August diesen Jahres die sechste Klasse der Hurst Hills Elementary School. Der Betrug flog auf. Der 28-Jährige gestand den vorherigen sexuellen Missbrauch von über einhundert Kindern im Alter von sieben bis vierzehn Jahren.

Die Polizei entdeckte auch belastendes Material von der aktuellen Schule auf dem Handy des 17-Jährigen. Es wird davon ausgegangen, dass die beiden Täter dort auf der Suche nach weiteren Missbrauchsopfern waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Texas, Unterricht, Pädophiler
Quelle: dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.11.2014 09:29 Uhr von Kaseoner13
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ekelhaft diese Leute schaffen es doch immer wieder an Kinder ran zu kommen.Wollen wir hoffen, dass die für eine lange Zeit von der Bildfläche verschwinden und wenigstens in den USA habe solche im Knast nicht zu lachen.
Kommentar ansehen
22.11.2014 12:03 Uhr von Anima_Amissa
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ein 17-Jähriger unter 12-Jährigen und es fällt niemanden auf?! o.O
Kommentar ansehen
22.11.2014 13:51 Uhr von tvpit
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ein 17jähriger Grundschüler mit seinem 11 Jahre älteren Vater.
Ja nee is klar..
Kommentar ansehen
22.11.2014 19:55 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich traue den Amis zwar zu das sie aufgrund der Tatsache das in TV Serien grundsätzlich 16 Jährige von 26 Jährigen gespielt werden zu blöd sind das richtige Alter von "Realen" Menschen zu schätzen..

Aber trotzdem ist die Meldung meiner Meinung nach eine ganz billige Ente.
Kommentar ansehen
22.11.2014 20:24 Uhr von VerSus85
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe es schon in anderen Threads gesagt und ich sage es auch hier: Shortnews hat ein gewaltiges Pedo Problem. Ich wurde hier sogar schon angefeindet als ich mich gegen diese Leute aussprach. Und das nicht öffentlich sondern in Form von privaten Nachrichten.
Ich würde Pedos alle in einen Sack stecken obwol viele Pedos liebe Leute sind usw... das diese Leute hier auch unterwegs sind, zeigen die vielen Minuspunkte.

Am schlimmsten war es hier http://www.shortnews.de/...
@VereinigungMARTIJN wurde da sogar gelöscht weill er dubiose Links postete und mir private nachrichten schickte

[ nachträglich editiert von VerSus85 ]
Kommentar ansehen
22.11.2014 22:11 Uhr von ms1889
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
hmm...englisch kann der autor nicht!

wohl einer der schwanz ab fraktion...der ein paar brocken verstanden hat....

ekelerregend diese hetze!

@VerSus85
das problem sind leute die sowas gefühlmässig angehen...die "pädphilie" ist eine schlimme sache...aber grade das magazin was du ansprichst wendet sich an junge schwule (die auch jünger wie 14 sein können).

sn ist keineswegs "pedo"freundlich...aber du zu engstirnig.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
22.11.2014 22:18 Uhr von news_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und seine Mutter spielte Lehrerin !
Kommentar ansehen
22.11.2014 23:02 Uhr von WasZumGeier
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@VerSus85 es wäre einfach verständlicher, wenn du dich gegen Kinderschänder aussprechen würdest und nicht gegen Pedos generell. Du weißt ja anscheinend selbst, dass nicht alle Pedos zwangsweise Kinderschänder sind?
Kommentar ansehen
23.11.2014 04:56 Uhr von montolui
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
...interessant ist ja, dass die Bezweifler meiner Englischkenntnisse (z.B. aberaber) nie eine Richtigstellung der News parat haben. Können deshalb IMO nicht ernst genommen werden...(sinnloses und sebstgefälliges Geblubber)...
Kommentar ansehen
23.11.2014 11:18 Uhr von Riesenzwerg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schwanz ab!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?