21.11.14 17:40 Uhr
 296
 

Kampf gegen den IS: Türkei bietet Irak Hilfe an

Im Kampf gegen den "Islamischen Staat" hat der türkische Premierminister bei seinem Besuch in Irak militärische Hilfe angeboten. Die Beziehungen der beiden Länder werden dadurch enger.

Die beiden Länder werden im Kampf gegen den IS künftig bei Sicherheit und Geheimdiensten enger kooperieren. Die irakische Nationalgarde könnte somit ihre Ausbildung in der Türkei erhalten. Waffenlieferungen seien eine weitere Option.

Der türkische Regierungschef Ahmet Davutoglu hat auf der Pressekonferenz türkische Mithilfe, wonach die Türkei ausländischen Kämpfern die Durchreise nach Syrien erleichtert habe, dementiert. Demnach sei es nicht ohne Weiteres möglich, Menschen die Einreise zu verweigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fr56
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Irak, Kampf, Hilfe, IS
Quelle: zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären
Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2014 17:48 Uhr von RainerLenz
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@fr56

du bist nicht ganz dicht

unter mir
@Der_Tiroler

damit hast du ihn nur in die hände gespielt ;)

[ nachträglich editiert von RainerLenz ]
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:48 Uhr von Der_Tiroler
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@fr56

Findest du es nötig unter deine News sofort immer den gleichen Kommentar zu posten?

siehe: http://www.shortnews.de/...

@RainerLenz über mir

hast wahrscheinlich recht^^ aber mei...

[ nachträglich editiert von Der_Tiroler ]
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:52 Uhr von Strassenmeister
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@fr56

Falls du es noch nicht bemerkt hast,du bist mit deinen Kommentaren hier auf der falschen Seite.
Danke mir dafür nicht.Ich helfe gerne.
P.S.
Was meinst du als Unbeteiligter eigentlich zum Thema Intelligenz?
Kommentar ansehen
21.11.2014 18:46 Uhr von CrazyWolf1981
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Lasst diesen Troll doch einfach. Ignoriert seine News, lasst sie sperren und ihn gleich mit. Der hetzt nur gerne. Hat ja auch den ganzen Tag Zeit dafür, mit Job sähe das anders aus. Hat wohl selbst schon Kinder missbraucht und will nur davon ablenken.
Kommentar ansehen
21.11.2014 19:02 Uhr von magnificus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Checker mehr da. Also schönen Tag noch ;)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?