21.11.14 17:04 Uhr
 587
 

Großes Herz und Verantwortungsgefühl: Litauen würdigt die Türkei

Die Litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite hat die Rolle der Türkei in ihrer Region gewürdigt.

Als Vertreterin für Entschlossenheit, Wohlstand und Demokratie habe die Türkei über eine Million syrische Flüchtlinge aufgenommen und damit ein großes Herz sowie Verantwortungsgefühl gezeigt.

Laut Grybauskaite würde eine türkische EU-Mitgliedschaft nicht nur der Türkei nutzen, sondern auch der EU große Vorteile mitbringen.


WebReporter: fr56
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Herz, Litauen
Quelle: trt.net.tr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2014 17:10 Uhr von HumancentiPad
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Diese Krise sollte nicht benutzt werden um für einen frühzeitigen Eintritt in die EU zu werben.

Erstmal sollte klar sein ob die Türkei nicht ein doppeltes Spiel spielt!!
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:25 Uhr von CrowsClaw
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@ fr56

Hass ist, für wahr, das wohl tückischste, grauenvollste und gefährlichste Gift der Menschheitsgeschichte.
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:34 Uhr von Patreo
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Er ist wieder da^^
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:41 Uhr von ur.ce
 
+9 | -18
 
ANZEIGEN
Ooooh das braune Volk kann wieder einmal nicht die Wahrheit ertragen. Manche haben es echt schwer im Leben. Ach ja heute wurde wieder einmal ein totes Baby in Deutschland aufgefunden. Wahrscheinlich ein Familiendrama und sicherlich kein Ehrenmord.
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:48 Uhr von ElChefo
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
ur.ce


Komisch. Haberal verfasst eine News über die litauisch-türkischen Beziehungen und sein erster Kommentar dreht sich um Kindesmißbrauch in Deutschland.

Nicht, das es von diesem Individuum etwas Neues wäre, aber das ist was es ist: Hetze eines lächerlichen Trolls, die hoffentlich bald wieder entfernt wird.

Dein Verweis auf "das braune Volk" ist ungefähr so zutreffend wie es einen Zusammenhang von Haberals Kommentar zu seiner News gibt. Noch dazu ist der Kommentar aus einer anderen News von ihm kopiert. Wie üblich.
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:51 Uhr von Shalanor
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
trt.net.tr hmmm Gleichmal draufklicken vll steht da was über Erdolfs Amerikareise vor Kolumbus und vor den Skandinaviern die nur seinen weggeworfenen Ehrenmorddolchen folgten die aufgrund neuster Technik schwimmfähig waren. Und biologisch abbaubar!

Braunes Volk? So rein von der Pigmentierung her würde das auf die Türken zutreffen im Vergleich zu Westeuropäern. Zuerst bist du gegen die Türken indem du sagst sie wollen die Wahrheit nicht ertragen und dann indirekt dafür und labberst etwas von Ehrenmord.... Hast deine Tabletten nicht genommen oder unklare Ausdrucksweise? ACHSO von dir ist dieser Beitrag da oben! Journalisten müssen neutral sein davon merke ich nichts denn du bist voll gegen die Türken von wegen braunes Volk undso.... Ganz böser Neonazi bist du. Erst hier Leute anlocken mit Pro Türkei News und dann den Bösen Erdolf öööööh Adolf raushängen lassen! Nana so geht das nicht und du dachtest noch das merkt keiner haha!

Btw gebt mal bei Google "Türken sind" ein und schaut euch die Vorschläge an. Also bei mir kamen 3
Kommentar ansehen
21.11.2014 17:56 Uhr von Patreo
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
ElChefo ich finde es überdies sehr sexistisch von dir von einem männlichen Übeltäter auszugehen.
Innerhalb der Anonymität des Internets haben wir keinerlei Hinweise darauf, dass fr56 ein Mann ist. Es könnte sich auch um eine Frau oder einen Hermaphroditen handeln.
Dass es ein Mann ist weißt du nicht, daher MINUS von mir.^^

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
21.11.2014 20:10 Uhr von Katerle
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
hab grad überlegt
wie man zu solchen aussagen kommen kann

1. sie wurde bestochen
2. sie wurde erpresst
3. sie hat von natur aus keine ahnung
4. litauen impotiert datteln und feigen zum vorzugspreis
oder 5. es wurde einfach nur falsch übersetzt
Kommentar ansehen
22.11.2014 17:23 Uhr von CrowsClaw
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Prime.ra

"Früher gab es die Abfolge der News: Türkenjubel, Kinderschänder, Drohnen. Danach wurde er gesperrt. Jetzt packt er möglichst viele Punkte in eine News, bevor der wieder Geschichte ist."

Das würde perfekt seine Spam-Kommentare in jeder seiner News erklären.

"Ich denke, nach ca. 14 Tagen können wie den Account fr56 wieder vergessen."

Sie sind aber sehr großzügig. Ich gebe ihm fünf Tage...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?