21.11.14 10:19 Uhr
 548
 

"Made in GDR"-Ausstellung im Nürnberger Spielzeugmuseum

Ab dem 21. November findet im Nürnberger Spielzeugmuseum die Ausstellung "Made in GDR - DDR-Spielzeug für die Welt" statt. Bei den insgesamt 400 Stücken dürfen bekannte Figuren wie Pittiplatsch, Sandmann und Schnatterinchen nicht fehlen.

Die Exemplare stammen aus der Zeit von 1949 bis 1990. Die Zusammenstellung ist, unter anderem bestehend aus Puppenhäusern, Baukästen und Modelleisenbahnen, sehr umfangreich. Die Stücke werden vom Sammler Eric Palitzsch aus Rabenau bei Dresden zur Verfügung gestellt.

Die Bundesländer Sachsen, Thüringen und Gebiete in/um Berlin waren zu DDR-Zeiten für ihre Spielzeugwaren-Produktion weltweit bekannt. Einer der Abnehmer war auch der Versandhandel Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, DDR, Spielzeug
Quelle: swp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Radikal-hinduistische Gruppe zwingt Mitbürger zum Vegetarismus
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2014 22:53 Uhr von Sonny61
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das war noch produzierte Qualität, leider nur Vergangenheit!

Refresh |<--