21.11.14 10:14 Uhr
 419
 

Frauen gehen zum Gynäkologen, und Männer?

Männer und Jungs sind Vorsorgemuffel, dies mit manchmal katastrophalen Folgen. Zum Beispiel Hodenkrebs. Die Heilungschancen sind, je früher der Krebs erkannt wird umso höher.

Jährlich erkranken 4.000 Jungen und Männer an Hodenkrebs. Daher ist es wichtig, dass auch junge Männer hier zu Vorsorgeuntersuchungen beim Urologen gehen.

Ebenfalls sollte jeder Mann und Junge mindestens einmal im Monat seine Hoden selber abtasten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaK1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Vorsorge, Hodenkrebs, Urologe
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.11.2014 10:28 Uhr von ted1405
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Und was bitte hat der Gynäkologe nun mit Hodenkrebs zu tun?
Kommentar ansehen
21.11.2014 10:31 Uhr von LenaK1
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Mädchen werden schon sehr früh dazu erzogen zum Gynäkologen zu gehen. Den Jungs wird nicht beigebracht dass sie zu Vorsorgeuntersuchungen zum Urologen gehen sollen. Natürlich hat der Gynäkologe nichts mit Hodenkrebs zu tun! Ist ja nur ein Vergleich! Was für die Frau der Gynäkologe ist, ist für den Mann der Urologe, mit dem einzigen Unterschied dass Männer nicht hin gehen, leider!
Kommentar ansehen
21.11.2014 10:44 Uhr von ted1405
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@LenaK1:
Du erzählst mir nichts neues.
Deine Herleitung im Kommentar ist zwar schön (und mir auch durchaus bewusst), allerdings ist in der News selbst der "Gynäkologe" und der Fakt, dass Frauen regelmäßig zur Untersuchung gehen, schlicht nicht mehr vorhanden.
Entsprechend verloren und nicht dazugehörend wirkt die Überschrift.

[ nachträglich editiert von ted1405 ]
Kommentar ansehen
21.11.2014 11:44 Uhr von DerS
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Warum so viele "Vorsorge" Geschichten in letzter Zeit.

Rollen wir bald dem Russen ins Land und müssen vorher nochmal alle Röhren stopfen?

Kleiner Tipp, lasst doch die deutschen Männer in Ruhe und lasst dann später die Amis die deutschen Unterleiber einnehmen und so die wahre Demokratie bringen, dann klappt es auch ohne Scheinregierung mit der Einnahme von Europa.
Kommentar ansehen
21.11.2014 12:22 Uhr von Schnibbeldibip
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
..... zum Urologen
Kommentar ansehen
21.11.2014 12:48 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Aus rein medizinischer Sicht dürfte wohl bei den meisten Männern die Musterung die einzige diesbezügliche Vorsorgeuntersuchung sein. Bin da leider keine Ausnahme.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?