20.11.14 15:37 Uhr
 268
 

Uber bekommt Probleme in Dänemark

Nun steht auch in Dänemarkt für den Fahrdienst-Vermittler Uber Stress an. Auch hier kollidiert die Idee mit dem Personenbeförderungsgesetz.

Als Quittung erfolgte bereits zum Start in Dänemark eine Anzeige seitens der dänischen Verkehrsbehörde.

Ähnlich wie auch in Deutschland haben auch die dänischen Taxiunternehmen zum Kampf gegen die Fahrdienst-App aus den USA geblasen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dänemark, Probleme, Uber
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN