20.11.14 15:17 Uhr
 202
 

Aldi drängt es auf den chinesischen Markt

Das "Manager Magazins" berichtet aktuell, dass Aldi momentan die Marktbedingungen in China prüft. Demnach wurde bereits im Februar durch die Gesellschafterfamilien ein Grundsatzbeschluss zur Expansion gefasst.

Aldi Süd wurde mit der Verwirklichung der Pläne beauftragt. Im Gegenzug darf Aldi Nord über die beiden nächsten Länder zur Expansion entscheiden, da sich die Gesellschaften die Märkte untereinander aufteilen.

Bisher gab es zu den Plänen keine Stellungnahme, wobei sich das "Manager Magazin" selbst auf ein Protokoll des "Unternehmensausschusses" beruft.


WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Markt, Aldi
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2014 18:14 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Passt doch, kein R im Namen....

RRRRRRRRRRRR xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Chef Martin Schulz feiert Abschied seiner Bodyguards mit diesen in Kneipe
George Clooney fliegt mit seinen Zwillingen und gibt Mitreisenden Kopfhörer
US-Wort des Jahres ist "Feminismus"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?