20.11.14 14:38 Uhr
 2.047
 

Wissenschaftler am Cern weisen zwei neue Teilchen nach

Bereits 2009 hatte der kanadische Forscher Randy Lewis die Existenz zweier so genannter Baryonen anhand der Quantenchromodynamik vorhergesagt. Darin werden die fundamentalen Bausteine von Atomkernen, Quarks und Gluonen, beschrieben, als auch die Kräfte die zwischen ihnen wirken.

Nun konnte das Forscherteam am Cern auf Basis im letzten Jahr gewonnener Daten die Existenz der Baryonen Xi_b´- und Xi_b* nachweisen. Bei Baryonen handelt es sich sich um Teilchen, welche aus merklich schwereren Quarks bestehen. Ferner zerfallen sie extrem schnell in fünf kleinere Teilchen.

Daher konnten die Forscher auch lediglich ihre Masse und den Impuls erfassen. Die Baryonen unterscheiden sich, indem bei Xi_b´- der Spin der beiden leichten Quarks entgegengesetzt ist, während er bei Xi_b* gleich verläuft. Die Wissenschaftler hatten gezielt nach den Teilchen gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, zwei, Teilchen, Cern
Quelle: golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2014 15:08 Uhr von VerSus85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer suchet der findet.
Kommentar ansehen
20.11.2014 18:22 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
VerSus85,

Der Kommentar ist eindeutig zweideutig.
Kommentar ansehen
20.11.2014 19:18 Uhr von nackteTomate
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Was fabrizieren die da blos ???
Die Teilchen meiner Konditorei, mit schwerer Quarkfüllung, halten mindestens 2 - 3 Tage.
Kommentar ansehen
20.11.2014 20:15 Uhr von nackteTomate
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Truth .

falsch, wenn mir das vom Teller fällt, sind es noch mehr.
Die Macht sei mit Dir
Kommentar ansehen
20.11.2014 20:38 Uhr von 1199Panigale
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse News !! Danke !
Bin mal gespannt was die alles finden wenn das Ding eines tages mal mit voller Leistung arbeitet.
Hut ab vor den Wissenschaftlern

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Toni Erdmann" zum besten europäischen Film gewählt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?