20.11.14 13:12 Uhr
 607
 

13-Jährige aus Thailand will nicht von Kim Kardashian adoptiert werden

Ein 13 Jahre altes Mädchen aus Thailand hat das Angebot der Millionärin Kim Kardashian, es zu adoptieren, abgelehnt.

Das Mädchen stammt aus einer armen Gegend des Landes und wurde in einem Heim aufgezogen.

"Jeder will ein anderes oder besseres Leben haben, denke ich. Aber als ich darüber nachdachte, merkte ich, dass es nicht richtig für mich wäre - ich müsste so viel zurücklassen. Dafür bin ich nicht bereit", argumentierte es seine Ablehnung der Adoption.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Thailand, Kim Kardashian, Adoption
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2014 14:41 Uhr von Naikon
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Selten blöd
Kommentar ansehen
28.11.2014 17:50 Uhr von WasZumGeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber danach bitte nicht beschweren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Beyoncé mag Reality-TV-Star Kim Kardashian "nicht wirklich"
Männliche Kim Kardashian: Ruby Rue begeistert mit Po auf Instagram
Laut Karl Lagerfeld ist protzende Kim Kardashian selbst schuld an ihrem Überfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?