20.11.14 12:44 Uhr
 137
 

Nach Fahrradunfall: Bonos Knochen ragte aus Haut - zweifache OP war nötig (Update)

Der "U2"-Sänger Bono ist im New Yorker Central Park vom Rad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt (ShortNews berichtetet).

Nun wurde bekannt, dass er sich sogar zweimal operieren lassen musste und der orthopädische Chirurg Dean Lorich in einer Spezialklinik in Manhattan gab nun Details zur Verletzung bekannt.

Bonos Ellbogen war total zertrümmert, der Knochen sechsfach gebrochen und der Knochen ragte aus der Haut heraus.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: OP, Haut, Knochen, Bono
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?