20.11.14 12:44 Uhr
 135
 

Nach Fahrradunfall: Bonos Knochen ragte aus Haut - zweifache OP war nötig (Update)

Der "U2"-Sänger Bono ist im New Yorker Central Park vom Rad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt (ShortNews berichtetet).

Nun wurde bekannt, dass er sich sogar zweimal operieren lassen musste und der orthopädische Chirurg Dean Lorich in einer Spezialklinik in Manhattan gab nun Details zur Verletzung bekannt.

Bonos Ellbogen war total zertrümmert, der Knochen sechsfach gebrochen und der Knochen ragte aus der Haut heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: OP, Haut, Knochen, Bono
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Alarm für Cobra 11"-Star Erdogan Atalay sagt Hochzeit wegen Horoskop ab
Normales Leben führen: Prinz Harry "wollte raus aus der königlichen Familie"
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden
Himalaya-Gebirge: Sieben Tote bei Ski-Lift-Absturz durch heftigen Wind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?