20.11.14 12:44 Uhr
 136
 

Nach Fahrradunfall: Bonos Knochen ragte aus Haut - zweifache OP war nötig (Update)

Der "U2"-Sänger Bono ist im New Yorker Central Park vom Rad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt (ShortNews berichtetet).

Nun wurde bekannt, dass er sich sogar zweimal operieren lassen musste und der orthopädische Chirurg Dean Lorich in einer Spezialklinik in Manhattan gab nun Details zur Verletzung bekannt.

Bonos Ellbogen war total zertrümmert, der Knochen sechsfach gebrochen und der Knochen ragte aus der Haut heraus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: OP, Haut, Knochen, Bono
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?