20.11.14 08:33 Uhr
 198
 

Russland/China: Gemeinsames Manöver im Pazifik und Mittelmeer geplant

China wird zusammen mit Russland im nächsten Jahr eine Militärübung im Mittelmeer und dem Pazifik abhalten. Dies geht aus einer Ankündigung des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu hervor.

Die Übung soll im Frühjahr 2015 abgehalten werden. Schoigu berichtete weiter, dass die militärische Zusammenarbeit der beiden Länder großes Potenzial habe.

Bereits im Mai dieses Jahres hatten die russische und chinesische Marine eine erste, gemeinsame Übung abgehalten. Im August hatten chinesische Panzer an einem Panzerbiathlon in Russland teilgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Russland, Mittelmeer, Pazifik, Manöver
Quelle: german.ruvr.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.11.2014 09:46 Uhr von hasennase
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
armseliges pfeifen im walde. jeden tag eine dämlich militärnachricht nach dem motto kuckt alle her uns gibt es und wir sind ganz gefährliche jungens. profilneurose ist noch untertrieben.
Kommentar ansehen
20.11.2014 10:00 Uhr von Stray_Cat
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ja klar, Profilneurosen darf nur einer haben, der nach Weltherrschaft lechzt.

Wissen wir alles schon.
Kommentar ansehen
20.11.2014 10:40 Uhr von ar1234
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
China spielt also mit seinem kleinen Bruder :-)

Mir egal, was Russland mit den Chinesen treibt. Die Chinesen werden nämlich nicht so dämlich sein, wie die Russen es momentan sind. China weiß nämlich, dass diplomatische Beziehungen und Welthandel wichtiger sind als der Militärquatsch alleine, und davon profitierte Chinas Wirtschaft die letzten Jahrzehnte ausgesprochen gut!

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
20.11.2014 11:18 Uhr von TinFoilHead
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gemeinsames Manöver im Pazifik und Mittelmeer geplant

Na und, gleiches Recht für alle. Bei den ständigen NATO-Manövern weltweit regt sich ja auch keiner auf(der in einem NATO-Land lebt)...
Kommentar ansehen
20.11.2014 12:53 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nato Ukraine Militärübungen also is ja n Antwort klar.

Jeder Provoziert den anderen aber selbst die dümmsten Politiker sollten wissen das nur Kieselstein daneben geht und die Antwort n Atomrakete ist.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?