19.11.14 17:27 Uhr
 191
 

Nach Radunfall: Bono musste sich fünfstündiger Operation unterziehen

"U2"-Sänger Bono ist im Central Park vom Fahrrad gefallen und musste operiert werden (ShortNews berichtete).

Der Eingriff dauerte fünf Stunden und sein Arm wurde mit drei Metallplatten und 18 Schrauben fixiert.

Der Musiker hatte sich auch eine Fraktur im Gesichtsbereich zugezogen, wobei auch seine Augen betroffen waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Stunde, Operation, Bono
Quelle: musikexpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schockrocker Alice Cooper überwand durch seinen Glauben Alkoholsucht
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 18:29 Uhr von Patreo
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Auweia Schattentaucher bis auf deinen rassistischen Antiamerikanismus hast du keinen Beleg für diese Tatsache.
Wie weit zum Beispiel die Ausbildung der Ärzte in den Staaten schlechter wäre als sagen wir mal in Gambia oder Nordkorea?^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?