19.11.14 17:07 Uhr
 3.875
 

Vermisste Miss Honduras wurde ermordet

Wie bereits in vielen Medien gemeldet, wurde die zur Teilnahme an der Miss World-Wahl in London erwartete Maria Jose Alvarado als vermisst gemeldet. Nun fand man die zur Miss Honduras Gekrönte und ihre Schwester ermordet an einem Fluss im Norden des Landes.

Der beiden Morde verdächtigt ist der Verlobte, Plutarco Ruiz, der gewählten Schönheitskönigin. Anscheinend fand das Verbrechen nach einer Geburtstagsparty am Donnerstag statt.

Den bisherigen Ermittlungen des Polizeichefs zufolge sei Ruiz der Mörder beider Frauen. Beim Transport geholfen hatten ihm sehr wahrscheinlich andere Personen, die den Tatort säuberten. Tatwaffe und der PKW zum Wegfahren der Leichen sind aufgetaucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Miss, Honduras, Vermisste
Quelle: krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 17:28 Uhr von Schnulli007
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Anna77: wieso kann ich mich nichts des Gefühls erwehren, dass bei dir geistig nicht alles in Ordnung ist?
Kommentar ansehen
19.11.2014 17:31 Uhr von Naikon
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Schnulli007
Sie ist eine Frau... Anna.. :D
Kommentar ansehen
19.11.2014 17:58 Uhr von Pavlov
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Ja, es ist tatsächlich so!

Ich habe gewettet, dass die erste News, die ich anklicke, wieder ein Haufen bekloppter Kommentare beinhaltet.


SN ist jämmerlicher und primitiver als RTL, BILD und das nordkoreanische Propagandaministerium zusammen.


Alter, sind hier nur bekloppte und geistig zurückgebliebene unterwegs?

Das erklärt zumindest auch die Absurditäten anderer Themenbereiche wie Politik etc.

Der Großteil hier hat offenbar nicht einmal einen Schulabschluss...
Kommentar ansehen
19.11.2014 19:35 Uhr von MamboKurt
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimme Sache :/

kleine Berichtigung,
Der Mordverdächtige ist mit der ebenfalls ermordeten Schwester verlobt und nicht wie hier beschrieben mit der Miss Honduras.
Kommentar ansehen
19.11.2014 21:17 Uhr von Stray_Cat
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Leute, was ist denn an Annas Kommentar zu tadelnswert?

Es wäre nicht der erste Mann, der einen Mord aus Eifersucht begeht.

Leider habe ich das schon gesehen, als ich die Vermisstenmeldung las. So traurig. Das meiste Leid der Welt geschieht durch den Glauben von Menschen, dass sie über andere zu bestimmen hätten. Das fängt meist schon in Beziehungen an und endet beim Nachbarschaftsstreit noch lange nicht.
Kommentar ansehen