19.11.14 17:06 Uhr
 120
 

Thüringen: Koalitionsvertrag von Linken, SPD und Grünen ist fertig

Die erste rot-rot-grüne Landesregierung unter der Leitung eines Ministerpräsidenten der Linken steht kurz bevor.

Im Bundesland Thüringen haben sich am heutigen Mittwoch die Linken, die SPD und die Grünen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt.

Die Wahl des Ministerpräsidenten soll am 5. Dezember stattfinden. An diesem Tag könnte dann Bodo Ramelow (Linke) gewählt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Thüringen, Koalitionsvertrag
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 17:28 Uhr von TausendUnd2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"An diesem Tag könnte dann Bono Rammeln (Linke) gewählt werden."

Ernsthaft...?
Kommentar ansehen
19.11.2014 17:32 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor, was soll "Bono Rammeln" im letzten Satz, ein ganz besonderer Witz dort, wo keiner hingehört? Nicht mal im Ansatz witzig, hier könnte selbst ein Rechter nicht lachen.
Kommentar ansehen
19.11.2014 17:50 Uhr von HateDept
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Offenbar sehen jene, die keinen Zirkus um die Linkspartei machen - dafür aber um die NPD, die Welt anders als Du, blubb42.
Kommentar ansehen
19.11.2014 22:08 Uhr von quade34
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Zur DDRZeit war Sachsen das Tal der Ahnungslosen und total vom SED Clan beherrscht. Dass heute sich zeigt, dass die Thüringer sich wie Fichtenscheißer und Löffelschnitzer als Steigbügelhalter der Neobolschewiken hergeben, ist schon toll. Man lernt nie aus. Aber vielleicht lernen die Thüringer mal was.
Kommentar ansehen
19.11.2014 22:54 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
stell dir vor du wachst auf
und nix hat sich geändert...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?