19.11.14 15:24 Uhr
 1.281
 

England: Frau bekommt toxischen Schock durch verunreinigtes Tampon

Eine dreifache Mutter aus England erlitt einen toxischen Schock durch ein verunreinigtes Tampon.

Die damals 24-Jährige lag acht Tage lang im künstlichen Koma, nachdem ein totales Organversagen drohte.

Als sie wieder aus dem Koma aufwachte, hatte sie eine Hirnhautentzündung, die ihr Gedächtnis löschte. Erst nun, mit 27 Jahren, hat sie wieder vollständig zurück in ihr altes Leben gefunden.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, England, Schock, Tampon
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 16:44 Uhr von Brotfoto
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Warnung vor dieser Krankheit steht in jeder Gebrauchsanleitung von Tampons.
Kommentar ansehen
19.11.2014 18:27 Uhr von Klassenfreund
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Reduzieren wir Deutschen jetzt eigentlich alles auf den Artikel "Das"?

Gut, die Türken haben es uns ja vorgemacht, da gibt es nur den Artikel "De".

De Haus, De Baum, De Kind....
Kommentar ansehen
20.11.2014 09:45 Uhr von Flow86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum kommen solche nachrichten eigentlich immer von "der Insel"? ...
Kommentar ansehen
20.11.2014 20:40 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, ich weiß ja nicht... Aber sind die Kosten so hoch ? Das man ich keinen sauberen Tampon leisten kann ?

Okay bei Aspirin verstehe ich ja, das man sih keine neuen Tabletten für die Kinder leisten kann, aber einTampon ?

Graf Drakula würde den sicherlich als Teebeutel Ersatz verwenden-- ( Sorry für die vielen Unverschämtheiten)
Kommentar ansehen
20.11.2014 21:10 Uhr von Ingefisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Tampon war nicht verunreinigt - ab zu lange drin.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?