19.11.14 15:04 Uhr
 88
 

Kanada: Eisbär-Population ging um 40 Prozent zurück

Seit der Jahrtausendwende ist die Eisbär-Population im Nordwesten der kanadischen Arktis und im US-Bundesstaat Alaska massiv zurückgegangen.

Laut kanadischen und amerikanischen Forschern gibt es 40 Prozent weniger Eisbären in diesen Gebieten.

Schuld daran ist laut den Wissenschaftlern vor allem der Klimawandel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, Kanada, zurück, Eisbär, Population
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 19:07 Uhr von NilsGH
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Man kann sich die Forschungsergebnisse auslegen, wie man will. Selbst die Autoren des Originalberichts geben zu, dass sie keine Ahnung haben, welche Gründe ihren Beobachtungen zugrunde liegen:

"Low survival from 2004 through 2006 led to a 25-50% decline in abundance. We HYPOTHESIZE that low survival during this period resulted from 1) unfavorable ice conditions that limited access to prey during multiple seasons; and possibly 2) LOW PREY ABUNDANCE. For reasons that are NOT clear, survival of adults and cubs began to improve in 2007 and abundance was comparatively stable from 2008 to 2010 with approximately 900 bears in 2010 (90% C.I. 606-1,212)."

HYPOTHESIZE: annahmen, vermuten, eine Hypothese aufstellen.

Info: Eine Hypothese (vom altgriechischen ???????? über das spätlateinische hypothesis wörtlich für „Unterstellung“) ist eine Aussage, deren Gültigkeit man für möglich hält, die aber nicht bewiesen oder verifiziert ist. Für Hypothesen ist es üblich, dass die Bedingungen angegeben werden, unter denen sie gültig sein sollen.

LOW ABUNDANCE OF PREY: Beutemangel ...

FOR REASONS THAT ARE NOT CLEAR: aus ungeklärten Gründen ...

Was soll man da noch sagen. Noch manipulativer geht es seitens der Presse wohl kaum. Hypothese ... also eine Annahme, die auf keiner Grundlage fußt und nur unter bestimmten (theoretischen) Voraussetzungen gültig wäre.

Beutemangel: Woher kommt dieser? Überfischung vielleicht? NEIN! Kann doch nicht sein, oder? Nein! DOCH! Ooh!

Eine Frechheit, was bei der Presse alles so durch geht. Da hätte der Redakteur nur mal den Abstract des Originalartikels lesen müssen. Nicht mal für den ganzen Artikel hätte er zahlen brauchen.

Davon mal ab schreiben die Autoren auch, dass die Zahl der überlebenden Jungtiere, in den Jahren 2004 bis 2006 dramatisch niedrig war. In den Jahren davor und danach waren die Überlebensraten normal und die Population stabil, ging also überhaupt nicht zurück.

[NACHTRAG]: Nur um das klarzustellen ... ich behaupte nicht, dass der Klimawandel keine Folgen hat. Im Gegenteil. Aber erstens interessiert es die Natur nicht, was wir für einen Zirkus veranstalten: Das System wird sich nach uns Menschen wieder selbstregulieren. Ergo wäre ein Klimawandel in erster Linie für eine Spezies "unbequem" (um mal die Worte von Al Gore zu verwenden) ... für uns. Ferner müssen immer die Eisbärchen für den Blödsinn herhalten, den irgendwelche Lobbyisten verbreiten, um ihre angeblich so grünen Technologien loszuwerden.

[ nachträglich editiert von NilsGH ]
Kommentar ansehen
19.11.2014 20:54 Uhr von jschling
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@NilsGH
ja, HYPOTHESIZE ist halt korrekt, auch wenn es Ignoranten wie du leider 100%ig falsch verstehen (zugegeben ist das auch deutlich bequemer)

das ist wie mit dem Rauchen und der Gesundheit: einen DEFINITIVEN Zusammenhang kann man niemals bescheinigen, trotzdem weiss wohl jeder, dass es ungesund ist, das zweifelt doch keiner ernsthaft an *g*
Kommentar ansehen
20.11.2014 04:57 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dem nächsten der den Klimawandel anzweifelt, sollte man nachts einen lebenden Eisbären ins Wohnzimmer setzen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?