19.11.14 11:52 Uhr
 522
 

Israel zerstört Häuser der Familien von palästinensischen Attentäter

Israel hat sich mit einer Vergeltungsmaßnahme an dem letzten palästinensischen Attentat in einer Synagoge gerächt.

Es wurden die Häuser der Familien der Attentäter zerstört und unbewohnbar gemacht. "Die Zerstörung der Wohnungen ist eine klare Botschaft an alle, die israelischen Bürgern und Sicherheitskräften Schaden zufügen wollen", so das Militär.

Die Wohnungen, die von der Polizei zerstört wurden, liegen im Ostjerusalemer Stadtteil Silwan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Attentäter, Rache
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 12:00 Uhr von rubberduck09
 
+15 | -11
 
ANZEIGEN
Es zeugt ja von viel Besonnenheit