19.11.14 10:35 Uhr
 469
 

Fußball: Arminia Bielefeld will Strafe vom DFB von Verursachern ersetzt haben

Der Drittligist Arminia Bielefeld wurde wegen diverser Vergehen seiner Schlachtenbummler vom DFB zu einer Strafe von 10.000 Euro verurteilt.

Einige dieser sogenannten Fans wurden identifiziert. Ihnen droht jetzt Ungemach.

Der Drittligist will diese Randalierer jetzt in Regress nehmen und die Strafe von Ihnen ersetzt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Strafe, Bielefeld, Arminia Bielefeld
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 11:39 Uhr von nchcom
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig richtig! Vielleicht werden die Idioten dann mal weniger. Nur leider ist zu befürchten das bei solchen Pennern eh nichts zu holen ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?