18.11.14 21:58 Uhr
 536
 

Vogelgrippe: Gehen Aldi Süd die Eier aus?

Der Ausbruch der Vogelgrippe in den Niederlanden kann Konsequenzen für deutsche Verbraucher haben.

Der Konzern Aldi Süd befürchtet Engpässe bei der Lieferung von Hühnereiern. Die Niederlande exportieren weltweit am meisten Eier.

Die Behörden gehen davon aus, dass keine Gefahr einer Übertragung der Vogelgrippe auf den Menschen besteht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Satimania
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Niederlande, Aldi, Ei, Vogelgrippe, Süd
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen
Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 22:01 Uhr von TinFoilHead
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sags mal mit Olli Kahn:
Eier! Wir brauchen Eier!
xD

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
18.11.2014 22:54 Uhr von Atze2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Tschernobyl-Salat
BSE
Dioxin-Eier
Schweinepest
Vogelgrippe 1.0 und 2.0
Pferde-Lasagne


Liebe Nahrungsmittel-Industrie, so schnell werdet ihr mich nicht los.



Würde man alles glauben wäre wohl nur noch Katzenfutter aus der Dose gesund.

Deshalb schnellen auch die Allergien in die Höhe. Überall alles rein und steril wie im Krankenhaus. Dreck macht Speck. so isses und wird immer so bleiben. Nur wenn der Körper mit Dreck in Verbindung kommt kann er auch Gegenmittel produzieren.
Kommentar ansehen
19.11.2014 02:38 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Behörden gehen davon aus, dass keine Gefahr einer Übertragung der Vogelgrippe auf den Menschen besteht."

Wenn man es schafft so ein Aldi-Ei auszubrüten und anschließend am Huhn leckt, geht das sicher!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?