18.11.14 19:01 Uhr
 106
 

Erfurt: Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am gestrigen Montagnachmittag ist eine 22-jährige Fußgängerin in Erfurt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die junge Frau wollte außerhalb eines Fußgängerüberwegs eine vierspurige Straße überqueren und wurde dabei von einem Mazda erfasst und über dessen Motorhaube gegen einen Bordstein geschleudert.

Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, schwer, Erfurt, 22-Jährige
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.11.2014 08:25 Uhr von hostmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warum heißt es "Fußgänger wurde von Auto erfaßt", wenn Fußgänger offensichtlich in Autos laufen?

Analog bei den Bahn"- und "Straßenbahn"-News.
Kommentar ansehen
19.11.2014 08:25 Uhr von hostmaster
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelpost (nicht von mir erzeugt).

[ nachträglich editiert von hostmaster ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?