18.11.14 14:01 Uhr
 217
 

Australien: Putin-Burger namens "Big Bad Vlad" in Restaurant zu kaufen

Im australischen Brisbane hat ein Restaurant einen mächtigen Burger nach einem mächtigen Mann benannt: Wladimir Putin.

Zum G20-Gipfel in Brisbane dachte sich das Restaurant den "Big Bad Vlad"-Burger aus.

Der Restaurantbesitzer forderte Putin auf, den Burger zu probieren: "Ich bin ziemlich sicher, Du wirst mehr als zwei Kriegsschiffe brauchen, um wieder nach Hause zu kommen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Bad, Restaurant, Burger, Putin
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 14:07 Uhr von Rechtschreiber
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Nur blöd, dass Putin so gar keinen Bock auf den G20 hat.
Kommentar ansehen
18.11.2014 14:54 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
huffingtonpost.de aka Focus, was will man da auch anderes erwarten...
Kommentar ansehen
19.11.2014 11:22 Uhr von Gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vlad? Wie Vlad Tepes?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?