18.11.14 13:10 Uhr
 125
 

Baujahr 1963: Ältestes Batmobil kommt unter den Hammer

In den 60er-Jahren spielten die Schauspieler Adam West und Burt Ward das "dynamische Duo" Batman und Robin in einer Fernsehserie.

Darin fuhren sie mit dem nun ältesten bekannten Batmobil durch Gotham City.

Nun wird das restaurierte Kult-Fahrzeug versteigert, das Mindestangebot liegt bei 90.000 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Versteigerung, Hammer, Batmobil
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 13:21 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mathilda. lesen sollte man schon können, oder?

Zur Info. Dieses Batmobil ist zwar offiziell, aber nie in einer Serie zu sehen gewesen, sondern nur zur Promotionzwecken verwendet.

Und aus anderen Quelle weiss ich, dass der Wagen eigendlich kein Batmobil werden sollte, sondern nach der Fertigstellung von Verlagsverantwortlichen entdeckt und gekauft wurde. Dann noch Schwarz und Rot lackiert und fertig war das Batmobil.

Für die erste Serie wurde von John Barris dann ein ganz neues Batmobil konstruiert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?