18.11.14 12:34 Uhr
 925
 

Wolfsburg: 21-Jährige mit fast hundert geklauten Überraschungseiern ertappt

In Wolfsburg wurde eine Ladendiebin gestellt, die ihren Rucksack mit Überraschungseiern prall gefüllt hatte.

93 dieser Süßigkeiten hatte die 21-Jährige zusammen mit einem Komplizen gestohlen.

Als man sie bei der Flucht fasste, gab sie nicht an, warum sie so viele Überraschungseier stahl. Eventuell ging es dem Duo auch nur um die darin enthaltenen Spielzeugfiguren.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Diebstahl, Wolfsburg, Ei
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 12:54 Uhr von tobsen2009
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
sind doch schon längst nicht mehr so schön wie früher, damals noch detailliert,handbemalt und teilweise wertvoll, und heute klobiger Billig-Mist aus China...
Kommentar ansehen
18.11.2014 13:54 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Flaming natürlich die Schokolade
Kommentar ansehen
18.11.2014 13:58 Uhr von Rechtschreiber
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schade ist auch, dass beim Ü-Ei die Hülle getauscht wurde. Der Pokal war einfach super. Geht heute nicht mehr :(
Kommentar ansehen
18.11.2014 14:48 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hööö ? Ich dachte der Ü-Ei Hype ist seit mind 10 Jahren vorbei ?
Kommentar ansehen
21.11.2014 01:17 Uhr von svmurawski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also dann hätten auch 100 gepasst............

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?