18.11.14 12:31 Uhr
 228
 

Bremen: Baumwollhauben sollen Polizisten vor Spucke schützen

Polizisten werden oftmals angespuckt und Bremens Innensenator Rose Gerdts-Schiffler hat nun eine Schutzmethode dagegen vorgestellt.

Die Beamten bekommen Baumwollhauben, damit sie nicht mehr von dem Speichel getroffen werden können, wie zum Beispiel im Juli von einem am Hepatits V erkrankten Drogensüchtigen.

Die Hauben sind zwar umstritten, aber auch die Gewerkschaft setzt sich schon lange dafür ein: "Es gibt Situationen, da spucken Angreifer mit allem, was sie im Mund haben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Bremen, Spucke
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 12:46 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hepatitis V = neue Krankheit?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?