18.11.14 09:25 Uhr
 5.045
 

Fußball/FC Bayern München: Xherdan Shaqiri darf gehen

Schon länger brodelt die Gerüchteküche um Xherdan Shaqiri vom FC Bayern München, der den Verein wohl gerne verlassen würde. Nun gibt es eine Neuigkeit.

Denn angeblich haben sich die Bayern-Bosse dazu entschlossen, ihn schon im Winter gehen zu lassen.

Sie sind unter anderem der Meinung, dass Shaqiri "fußballerisch nicht intelligent genug sei, um eine bedeutende Rolle in Guardiolas Team zu spielen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, München, FC Bayern München, Xherdan Shaqiri
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 09:30 Uhr von opheltes
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Er passt nicht ins Team -das hat nichts mit Dumm zu tun Oo

Diese Shortnewsschreiber sind die Zukunftsjournalisten der Bild ^^
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:31 Uhr von Shifter
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
nicht clever und dumm sind aber dann doch 2 total verschiedene sachen
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:57 Uhr von teppichknuepfer
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Der spielt leider ohne Verstand. Immer übermotiviert mit dem Kopf durch die Wand und die Bälle verlieren.
Kommentar ansehen
18.11.2014 11:29 Uhr von ghostinside
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist nicht mehr vorhanden. Andere Quellen sprechen aber von Spielintelligenz. Guardiolas System ist taktisch komplexes System, dass zuerst mit dem Kopf und dann mit den Füßen gedacht wird. Shaqiri ist aber ein Instinktfußballer, genauso wie Ribery. Auch bei Ribery hatte Guardiola seine Probleme, ihm die Taktik zu vermitteln. Nur, beim Franzosen sprechen wir von einer ganz anderen Qualität.
Kommentar ansehen
18.11.2014 12:19 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@miietzii - bist Du binfach nur dumm oder nicht schlau genug?
Kommentar ansehen
18.11.2014 14:06 Uhr von mort76
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
teppichknuepfer,
deswegen stehen sie ja auch auf Platz Eins der Tabelle...weil sie leider ohne Verstand spielen, nicht?
Kommentar ansehen
18.11.2014 14:53 Uhr von Guddy83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mort76
Ich glaube er spach von Shaqiri nicht vom FC Bayern
Kommentar ansehen
18.11.2014 18:20 Uhr von kallin80
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ranbonetti

das gilt dann also für sämtliche topmannschaften, oder?

dann geh du doch weiter deine kreisligaspiele anschauen, da gehts ja noch um ehre.....pffff...was ein pfosten.
Kommentar ansehen
18.11.2014 20:32 Uhr von d1pe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsachen in der Überschrift und dann sowas wie "wohl [...] verlassen würde", "angeblich [...] entschlossen", "soll [...] bezeichnet haben" und "wohl nicht schlau genug" in dem Nachrichtentext. Es gibt keine Fakten in der Nachricht, sondern nur Vermutungen und Behauptungen, die teilweise als Fakten dargestellt werden. Das ist arm. Minus.
Kommentar ansehen
19.11.2014 03:05 Uhr von Atze2
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ranbonetti, oller Bayern-Hasser

es soll auch Talente bei anderen Mannschaften geben die den Sprung in die erste Mannschaft nicht schaffen. So munkelt man, Gerüchten zu folge.

Das die Latte bei Bayern etwas höher liegt ist wohl unbestritten.

Ribery war lange verletzt/angeschlagen. Das Shaqiri die Chance nicht nutzen konnte ist nicht die Schuld des FC Bayern.

Am besten er wechselt zu Real Madrid, ach ne, auf der Position spielt ja ein gewisser CR 7.

Oder zu Arsenal London, dann kann er sich mit Lukas Podolski um die Position kappeln. Ach ne, die haben kein Interesse. Zwei Links-Außen auf der Bank als Backup ist dann doch einer zu viel.


Nicht mal Manchester United hat Interesse. Und van Gaal kauft momentan alles was nicht bei drei aufm Baum ist.



Sogar ein gewisser Mourinho in Chelsea London hat kein Interesse.



Der Mann aus der Schweiz ohne Körperfett wird gehen dürfen, dafür kommt dann Reus als Ribery-BackUp.
Ist zwar schade, ich halte grosse Stücke von Shaq, aber wenns nicht passt, passt es eben nicht.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?