18.11.14 09:02 Uhr
 927
 

Schwerte: Glocke der St. Viktor-Kirche muss nachts still bleiben

Im Sommer gab es in Schwerte Beschwerden, dass die Kirchenglocke des Nachts zu laut sei. Darüber gab es Streit.

Die einen verlangten, dass die Glocke zur Nachtzeit ruht, die anderen sammelten Unterschriften, damit die Glocke auch in der Nacht schlägt.

Nun hatte die Kirchenverwaltung ein Lärmgutachten erstellen lassen. Daraus geht hervor, das die Glocke zu laut ist. Damit bleibt sie zur Nachtzeit stumm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kirche, Glocke, Schwerte
Quelle: www1.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 09:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Freut mich. Für alle Religionen sollten strenge Regeln gelten, wann die Nichtgläubigen belästigt werden dürfen.
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:11 Uhr von jpanse
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Ich frage mich auch was das soll, ich habe selber eine Uhr...Das blöde geläute geht einem echt auf den Wecker. Zumindest ist es bei uns nachts etwas leiser....aber wenn die zum Gottesdienst läuten geht denen voll einer ab, da muss man angst haben der Kirchturm fällt gleich um...
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:41 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Nachtruhe is Nachtruhe, daran hat sich auch die Kirche zu halten.
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:42 Uhr von superhuber
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Diese ständigen Sonderrechte der kath. Kirche nerven einfach nur. Es reicht nicht, dass der Staat die Kirchensteuer eintreibt, oder kirchliche Einrichtungen mit Milliarden subventioniert, nein da muss man auch noch Lärmbelästigung hinnehmen. Eigentlich sollte man direkt neben so eine Kirche eine Moschee bauen und täglich den Muezzin mit Megaphon auf dem Dach beten lassen und falls das Verboten wird bis vor den europäischen Gerichtshof ziehen. Und danach noch eine Satanssekte die Nachts aus glaubensgründen HeavyMetal spielt ebenfalls – aber bitte alles in Reichweite der guten Christen die auf ihr Recht der Kirchenglocken pochen.
Kommentar ansehen
18.11.2014 09:58 Uhr von holly47
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist der Grund das die Glocken nachts läuten.
Kommentar ansehen
18.11.2014 10:02 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Willkommen in Deutschland - dem Arschlochland, dass sich für alle anderen verbiegt, außer für sein dummes Wahlvolk.
Kommentar ansehen
18.11.2014 11:26 Uhr von Schnibbeldibip
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hab bei mir auch ne Kirchenglocke 2 Straßen weiter. Bin ein sehr toleranter Mensch. Beim Schlafen bzw. meinen Ruhephasen hört die Toleranz allerdings auf. Alle Kirchenglocken vor 10 und nach 10 (abends) ABSCHALTEN !!!!!! Ich habe die Kirche bei Yelp schlecht bewertet um meinen Frust etwas abzubauen, mehr kann und darf ich leider nicht tun......
Kommentar ansehen
18.11.2014 12:17 Uhr von Maedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also es lässt sich das Geläute so einstellen,dass es nachts nur ein-zweimal läutet und das nur zur vollen Stunde. So hat es mein Wohnort gemacht. Da fällt dann aber richtig auf,wenn morgens um 5 Uhr die Technik versagt und das Geläute los geht,als ob es zum Gottesdienst ruft :-)
Ich sehe das so,früher hat das nicht gestört,dann wurden die Anwohner älter und sind jetzt wegen Lärm aller Art angenervt. spielende Kinder, Autolärm, Sommerpartys draußen und da gehört nun auch das Kirchengeläute mit dazu....so zur Komplettierung.
Kommentar ansehen
18.11.2014 13:32 Uhr von superhuber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Warpilein2

"War die Kirche zuerst da oder du?"

An Gesetze bzgl. Ruhestörung sollte sich jeder halten müssen, das hat nichts damit zu tun wer zuerst da war!

@ZRRK

"Oh ja, jetzt alle ganz gegen die bösen Katholiken"

Falsch! Die bösen Kirchen. Es gibt viele Millionen Menschen die zwar katholisch sind, aber gar nicht in die Kirche gehen und auch das nicht gutheissen was der Vatikan bzw. die Kirche macht.

Abgesehen davon kann doch jede Religion egal ob Moslems, Christen oder Juden tun was sie möchte SOLANGE sie andere Menschen damit nicht belästigt oder deren Freiheiten/Rechte enschränkt.

Wenn ich in MEINER Wohnung Nachts schlafen möchte, dann hat das weder ein Moslem mit Mikrophon, noch ein Jude, noch eine christliche Kirchenglocke zu unterbrechen.
Kommentar ansehen
18.11.2014 15:22 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kirchenglocken gingen mir als Kind schon auf den Keks. Ich hatte das Pech dass mein Elternhaus in der naehe von gleich 2 Kirchen stand.

Mittlerweile bin ich umgezogen, und vermisse das Glockengelaeut ganz und garnicht.
Kommentar ansehen
18.11.2014 22:55 Uhr von Schnibbeldibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Warpilein2 mir geht es nicht um Revierverhalten sondern um Rücksichtnahme. Denn wenn der Pastor hilfe braucht weil er alt geworden ist, freut er sich sicher sehr über eine ausgeschlafene Pflegefachkraft :-)
@superhuber Daumen hoch von mir du hast es verstanden :-)

[ nachträglich editiert von Schnibbeldibip ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?