18.11.14 08:05 Uhr
 453
 

Pforzheim: Tresorknacker-Bande festgenommen

Mit einer Sonderkommission verfolgte die Polizei seit mehreren Monaten eine Bande, die für verschiedene Einbruchsdiebstähle im Großraum Karlsruhe - München - Pforzheim verantwortlich war.

Jetzt konnte eine siebenköpfige Tätergruppierung dingfest gemacht werden. Rund 50 Einbruchsdiebstähle werden der Bande zur Last gelegt. Die Täter hatten sich auf Tresoraufbrüche spezialisiert.

Insgesamt 200.000 Euro erbeuteten die Einbrecher und hinterließen dabei einen Sachschaden in noch einmal der gleichen Höhe. Nun sitzen die Täter in Untersuchungshaft, Diebesgut und Einbruchswerkzeuge konnten sichergestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wok..
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Bande, Pforzheim
Quelle: pz-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.11.2014 08:56 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Para_Shut - steht doch in der Quelle. Also wie kommst Du darauf das es nicht erwähnt werden darf?

Dazu müsste ja @wok.. was sagen können ob er es mit eingereicht hat und es von den Checkern abgelehnt wurde?
Kommentar ansehen
18.11.2014 11:55 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann tu aber nicht so als wenn es generell nicht erwähnt wird. Dann richte es direkt an SN.
Kommentar ansehen
18.11.2014 15:39 Uhr von willi_wurst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten die mal lieber einen Tresor von der Firma MCR genommen und nicht von der "Kuchenblechmafia", dann hätte die Bande keine Chance gehabt ...

https://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?