17.11.14 17:59 Uhr
 281
 

Russland: Seat kündigt Beendigung seiner Verkaufsstellen ab Januar 2015 an

Wie mehrere Medien berichten, hat die Volkswagen-Tochter Seat die Aufgabe der in Russland befindlichen Verkaufsstellen angekündigt.

Die Hauptgründe liegen in der derzeitigen schlechten Wirtschaftslage Russlands. Der Verfall des Rubels um ein Viertel seit Anfang des Jahres ist wohl der eigentliche Auslöser. Um 57 Prozent gingen die Verkäufe der Seat-PKWs seither zurück.

Ab Januar 2015 werden den Berichten zufolge die Seat-Verkäufe in Russland eingestellt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Januar, Seat, Beendigung
Quelle: donaukurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 18:01 Uhr von TinFoilHead
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Gut das Sanktionen ja nur Russland schaden, rofl...
Kommentar ansehen
17.11.2014 18:33 Uhr von wer klopft da
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Russen haben auch ihren Stolz. Wer will schon einen zb Seat leon für 18.000Euronen kaufen wenn er fürs gleiche Geld einen
Toyota Auris oder RAV 4 oder Corolla kaufen kann. Oder man legt nochmal 3000Euronen drauf und kauft einen Camry.

Seat ts ts ts

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?