17.11.14 16:39 Uhr
 94
 

Effizienter Operieren: Digitale Helfer im OP

Die Digitalisierung hält jetzt auch in den deutschen Operationssälen Einzug.

Mit Hilfe der neuen Technik sollen Eingriffe effizienter und schonender von statten gehen. Auch das Risiko für die Patienten kann so minimiert werden.

Durch die digitale Vernetzung können so Expertenmeinungen unkompliziert eingeholt werden, direkt aus dem OP-Saal. Des Weiteren können Roboter bestimmte Tätigkeiten ausführen und den Chirurg entlasten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spamverdacht
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medizin, OP, Helfer
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 16:39 Uhr von spamverdacht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Digitalisierung des Operationssaals ist mit Sicherheit eine Entwicklung die sich lohnen kann und Kosten senken kann. Dennoch ist der Chirurg nicht wegzudenken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump kippt Obamacare
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?