17.11.14 15:44 Uhr
 415
 

40 junge Menschen, die 2015 die Welt verändern

Als Marc Zuckerberg seinerzeit mit Facebook durchstartete, da war er gerade einmal knapp 30 Jahre alt. Der Gründer von Paypal und Tesla, Elon Musk ist heute erst 43 Jahre alt. Die US-Seite "Business Insider" hat nun eine Liste junger Genies veröffentlicht, welche 2015 die Welt verändern könnten.

Adam Braun, gerade mal 31 Jahre alt, baute mit seiner Hilfsorganisation bereits 250 Schulen in Afrika, wo 30.000 Schüler unterrichtet werden. Billie Whitehouse, 27 Jahre, entwirft intelligente Mode mit elektronischen Funktionen, die sich mit Smartphones austauscht.

Die 30-jährige Elizabeth Holmes ist die jüngste Selfmade-Milliardärin der USA, mit 4,5 Milliarden Euro Vermögen. Sie entwickelte ein mobiles Labor zur Blutanalyse. Josh Tetrick, 34, entwickelt Lebensmittel ohne Eier, die normalerweise enthalten sein müssen, um gegen Legebatterien vorzugehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Milliadär, selfmade
Quelle: finanzen100.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.11.2014 16:35 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie viele Genies davon kommen aus Europa?
Kommentar ansehen
20.11.2014 00:55 Uhr von Jake_Sully
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich braucht niemand Lebensmittel ohne Eier und Mode mit elektronischen Funktionen. Das ist irgendwie für die amerikanisch-künstliche Kunden-Zielgruppe Hipster. In der europäischen Wirtschaft kann man als Einzelperson eh´ nix mehr bewirken.

[ nachträglich editiert von Jake_Sully ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?